Springe zum Inhalt

Die australischen Progrocker Circles haben just eine neue Single namens "Tether" veröffentlicht - moderner Alternative Rock mit progressivem Einschlag, Grooves, feinen Melodien und großem Pathos.

"On ‘The Last One’, CIRCLES deliver on the promise to seek the edges of what is common in their genre and leap over it. As soothing as some of the melodies and vocals on the new record may sound, the more unpredictable are the crushing riffs and grooves that follow. CIRCLES are the next step in the evolution in heavy music."

Am 31. August erscheint "The Last One" via Wild Thing Records/Season Of Mist und ich hoffe, daß dies' keine Prophezeiung ist.

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier.

Die Band kommt zudem mit Caligula's Horse und I Built The Sky auf Europa-Tour, u. a. auch nach Düsseldorf ins The Tube:

Am 24. Februar erscheint "Foreword", das neue Album der polnischen DispersE. Nach "Stay" ist dies' nun die zweite Auskopplung der Band und sie klingt überraschend funky und disko-esque - im positiven Sinne. Die Vorfreude auf's Album steigt.

Live kann man sie übrigens in Kürze auf dem Complexity Fest in Holland erleben.