Springe zum Inhalt

Am 01. Juni erscheint "Prequelle", das neue Album von Ghost. Es wird auch ein Album ohne die Kunstfigur "Papa Eremitus", verkörpert durch Sänger Tobias Forge sein, der nach einigen rechtlichen Querelen mit den übrigen Musikern der Band vmtl. neue Musiker "angeheuert" hat und die neue Figur "Cardinal Copia" entwickelte. Jetzt gibt es mit "Rats" die erste Single des Albums und thematisch bleiben die Herrschaften düster wie gewohnt. "Cardinal Copia", anonymisiert durch eine Latexmaske, tanzt durch eine leichenübersäte Szene untermalt von 80er Jahre-beeinflusstem Rock (mit Glam-Einschlag).

Aufgenommen wurde die Platte von Tom Dalgety und gemixt von Andy Wallace und publiziert wird das Werk von Spinefarm Records/Loma Vista/Universal.

Die Tracklist:

01. Ashes
02. Rats
03. Faith
04. See the Light
05. Miasma
06. Dance Macabre
07. Pro Memoria
08. Witch Image
09. Helvetesfonster
10. Life Eternal

Vorbestellen könnt ihr z. B. hier.

4

Silverstein haben eine neue Single mit dem Namen "Ghost" veröffentlicht, die vorerst unabhänging von einem 2017 erscheinenden Album steht. Laut Band wird es dazu auch ein Video geben, das aber aktuell nich nicht auffindbar ist nun auch in DE verfügbar ist.

1

Die schwedischen Satanskinder von Ghost haben einen neuen Song der kommenden EP "Popestar" veröffentlicht. Nicht, daß die Band schon früher catchy klang..."Square Hammer" ist lupenreiner Stadionrock, ohne es damit abwerten zu wollen. So retro klingt fast nur der neue Opeth-Song :D. Parallelen zwischen "Pope" und "Pop" im EP-Titel sind vmtl. rein zufällig...

Bei Sirius XM kann man den Song auch in besserer Audioqualität streamen.

Sollte der Stream nicht durchlaufen, finden sich div. Uploads auch bei YT, wie z. B. dieser hier: