Springe zum Inhalt

Nach den beiden Toto-Coversongs "Rosanna" und "Africa", wobei letzterer ein beachtliches Revival des Originals in hiesigen Rockclubs auslöste, das niemand hätte erahnen können haben Weezer nun eine neue Single namens "California Snow" via Atlantic Records veröffentlicht. Die Nummer stammt aus dem Film "Spell" (Premiere: 23. September 2018), der von einem Illustrator handelt, der nach dem Tod seiner Verlobten durch die einsamen Landschaften Islands wandert und dessen Zwänge ihn vor große Herausforderungen stellen. Sänger Rivers Cuomo hat im Film auch einen Cameo-Auftritt.

Hier findet ihr die Single auf den üblichen Kanälen.

It happened! Nachdem Weezer mit Totos "Rosanna" (Crush Music/Atlantic) die Fans zuerst ordentlich auf's Glatteis geführt haben (so geht das nämlich dann auch in Afrika und bei uns bei 28° Ende Mai), haben sie nun doch "Africa" von Toto gecovert, den der ominöse Twitter-Account "@weezerafrica" ewig eingefordert hat. Und auch der Refrain wurde gemäß der Bitte angepasst XD. Großartig.

Kaufen und streamen könnt ihr die Nummer auch hier.

Daß man nicht immer das bekommt, was man möchte, musste nun ein (laut Noisey) 14-jähriger Weezer-Fan einsehen. Sie hatte sich seit Monaten über eine  Twitter-Account namens @weezerafrica ein Cover des Songs "Africa" von Toto gewünscht. Inspiriert wurde sie durch die Serie "Stranger Things". Rivers Cuomo hörte sie. Fast. Er schnappte sich kurzerhand lieber "Rosanna", ebenfalls von Toto und modelte den Song um in eine Weezer-Version (Crush Music/Atlantic Recording). So schön kann Internet sein.

Vielleicht sah er sich auch durch den Klassiker "Susanne" vom blauen Album einfach genötigt, diese Parallele - zumindest namentlich - zu schlagen:

Nach sage und schreibe fünf Singles vorab (1, 2, 3, 4, 5) erscheint heute nun auch die zweite Hälfte des neuen Weezer-Albums "Pacific Daydream" via Crush Music. Gute Laune, Sommerfeeling, Unbeschwertheit - das sind die Attribute, mit denen man die Platte auf die Schnelle beschreiben könnte. Neben den "Party-Singles" kann man "Sweet Mary" fast schon als Keane-esque bezeichnen, so britisch wie er klingt und orchestriert ist. Rivers & Co. haben hier vlt. DEN Soundtrack für den kommenden Sommerurlaub oder Roadtrip geschrieben.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bxj6kphwvu4z2qeq5wxbbmazriu?t=Pacific_Daydream_-_Weezer

1

Das Gute-Laune-Konzept läuft und läuft...Weezer legen wieder einmal eine Nummer mit Grinsegarantie nach, die dieses Mal auf den Titel "Happy Hour" hört. Lässige Konserven-Beats, Laid-Back-Grooves, ein Popmusik-Stimmen-Sample und ein weiblicher/Kopfstimmen-lastiger Background-Chor bringen den Sommer zurück im Herbst. Kommenden Freitag, 27. Oktober, erscheint dann "Pacific Daydream" (Crush Music, Atlantic) , das ihr hier vorbestellen könnt.

Nach der sommerlichen "Beach Boys"-Single haben Weezer nun die dritte Single aus dem a, 27. Oktober erscheinenden Album "Pacific Daydream" (Crush Music/Atlantic) veröffentlicht. "Weekend Woman" heißt die begrifflich erneut urlaubsthematisch anmutende neue Nummer. Musikalisch geht es aber eher herbstlich zu Werke. Und heute spare ich mir eine detailliertere Beschreibung des Stücks und lasse die Band selbst sprechen:

1

Am 27. Oktober erscheint "Pacific Daydream", das neue Album von Weezer via Crush Music/Atlantic. Nach "Mexican Fender" haben die Jungs um Rivers Cuomo nun eine weitere Single veröffentlicht. Und wieder steht Sommer, Sonne und gute Laune im Vordergrund. Man kann sich jetzt fragen, wieso die Plattenfirma eine Scheibe, die derart sommerlich konzipiert ist in den Herbst legt. Man kann's aber auch lassen und seinen persönlichen Sommer zumindest akustisch verlängern. Digitale und physische Bundle-PreOrders gibt's hier.

1

Nach "Feels Like Summer" haben Weezer nun die nächste Single veröffentlicht. "Mexican Fender" heißt die Nummer und im Video geht es um eine abstruse Romanze zwischen einer liebestollen Möwe namens Gilli und einem Bademoden-Model, verkörpert von Chloe Mae. Klingt wirr? Yep, aber unterhaltsam ist die Story zweifelsohne.

Am 27. Oktober erscheint dann "Pacific Daydream" via Crush Music/Atlantic. Digitale und wilde Bundle-PreOrders gibt's hier.

2

Im März diesen Jahres hatten Weezer den Song "Feels Like Summer" bereits in der ursprünglichen Version veröffentlicht (siehe unten). Jetzt hat die Band sich den Spaß erlaubt und ein Guns 'n Roses-Tributevideo veröffentlicht, in dem der Song neu interpretiert wird. Die Nummer gehört zum kommenden Album der Band, die im Herbst auch auf Tour in Europa und GB sein wird:

15.10. - Berlin - Columbiahalle
16.10. - Köln - E-Werk
18.10. - Ancienne Belgique, Brüssel, Belgien - SOLD OUT
19.10. - L'Olympia, Paris, Frankreich
21.10. - Tilburg, Holland