Springe zum Inhalt

2

Am 11. Mai waren die erhabenen Twelve Foot Ninja mit den übermächtigen (ja, eine Tour der Superlative) Uneven Structure ein zweites Mal zu Gast in Düsseldorf. Nachdem sie das The Tube bereits in Windeseile ausverkaufen konnten (Photos findet ihr hier), war auch das ZAKK brechend voll. Besonderheit des Abends: Die Show stellte auch den Tourabschluss dar. Was das genau bedeutete, seht ihr auf den Photos, die es in einer neuen Galerie bei Facebook gibt. Lasst gerne ein Like da, wenn's euch gefällt. Die Seite wird regelmäßig geupdated mit allerlei Bands diversester Genres. Ich behaupte mal, es lohnt sich ;).

1

Am 22. April beehrten die australischen "Heavy Fusion"/Crossover/Djent/Progressive Metal Super-Shinobis Twelve Foot Ninja gemeinsam mit den mächtigen Uneven Structure das The Tube in der Düsseldorfer Altstadt. Binnen weniger Tage ausverkauft sah sich der Veranstalter genötigt, noch eine weitere Show in der Landeshauptstadt hintendran zu hängen. Und es war die richtige Entscheidung, denn die Show im The Tube war schon beeindruckend und wer sich das nicht noch ein zweites Mal gibt, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen.

Steeves Hostin, einer der drei Gitarristen der Pariser Uneven Structure (auf Tour mit Twelve Foot Ninja und die kürzlich erschienene Platte findet ihr hier) und Beyond The Dust hat just einen Track zusammen mit MonumentsOlly Steele veröffentlicht. "Awmane" heißt die Instrumental-Nummer und featured im Gitarrensolo Jakub Zytecki von DispersE (das aktuelle Album findet ihr hier). Dreimal Großartig- und Fingerfertigkeit in einem Song.

Wer sich für Intervals, DispersE, Uneven Structure, Plini und  Sithu Aye interessiert, sollte hier mindestens einmal reinklicken. Den Song bekommt ihr gegen Pay What You Want bei Bandcamp.

Mit "Crystal Teeth" und "Incube" haben Uneven Structure bereits aufgezeigt, wo es mit dem Nachfolger zu "Februus" hingehen würde. Die Band, die aktuell mit Twelve Foot Ninja auf Tour durch Europa ist (die letzte Show findet am 11. Mai im ZAKK Düsseldorf statt) und beim Gig am 22. April im The Tube in Düsseldorf bereits einige neue Fans gewinnen konnte, hat am 21. April ihr neues Konzept-Gesamtwerk "La Partition" veröffentlicht. Atmosphärischer Progressive Metal mit allerlei Feinheiten und Kniffen, interpretiert durch Vollblutmusiker, die ihr Handwerk verstehen, jeder für sich, jeder auf seine Weise. Und nett sind sie noch dazu...

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bjchkibox5jv5uw66v3uugha23i?t=La_Partition_-_Uneven_Structure

Exklusive Bundles mit rotem Vinyl findet ihr beim Label Long Branch Records. Alle weiteren Order-Möglichkeiten findet ihr ebenso hier.

1

Am 21. April erscheint "La Partition", das neue Album der französischen Uneven Structure via Long Branch Records. Nachdem die Band um Sänger Matthieu bereits "Incube" als erste Auskopplung unter's Volk gebracht haben, geht es nun mit "Crystal Teeth" als nächstem Puzzleteil des Konzeptalbums weiter. Sphärischer, progressiver Metal at its best.

"Crystal Teeth​ belongs to the brighter end of the album's spectrum, revealing the most rock impregnated riffs we've got there."

Wenn ihr mehr wollt, einmal hier entlang bitte.

2

Nachdem Twelve Foot Ninja im Februar endlich eine Europa-Tour ankündigten und das Konzert im The Tube nach wenigen Tagen ausverkauft war und um ein Zusatzkonzert im ZAKK ergänzt wurde, gibt es nun den nächsten Kracher. Denn niemand Geringeres als die mächtigen Uneven Structure aus Frankreich, die am 21. April ihr neues Konzeptalbum "La Partition" veröffentlichen werden sind als Support bestätigt. Ich habe das kommende Werk 2016 beim Euroblast in der Rohfassung probehören dürfen und für Time For Metal meine Eindrücke dazu niedergeschrieben sowie das neue und altes Material in Moers und beim Complexity Fest in Haarlem (Niederlande) erlebt (und photographiert) und kann mit Fug und Recht sagen: GEHT HIN!

11. April – Audio, Glasgow, UK
12. April – Think Tank, Newcastle. UK
13. April – The Flapper, Birmingham, UK
14. April – Rock City Basement, Nottingham, UK
15. April - Craufurd Arms, Milton Keynes, UK
17. April - The Underworld – London, UK
19. April - Patronaat - Haarlem, Niederlande
20. April - Ludwigsburg - Rockfabrik
22. April - Düsseldorf - The Tube
23. April - Berlin - Badehaus
24. April - Futurum - Prag, Tschechien
25. April - Dresden - Beatpol
26. April - Z7 - Pratteln, Schweiz
28. April - Sala Boveda - Barcelona, Spanien
29. April - Sala Chango - Madrid, Spanien
30. April - Stage Live - Bilbao, Spanien
03. Mai - PADIGLIONE 14 - Turin, Italien
04. Mai - Traffic Live Club - Rom, Italien
05. Mai - Cycle Club - Florenz, Italien
06. Mai - Legend Club - Mailand, Italien
08. Mai - München - Backstage
09. Mai - Wiesbaden - Schlachthof
10. Mai - Hamburg - Logo
11. Mai - ZAKK, Düsseldorf

Ticket-Hotline: 0180 - 500 42 22
Tickets im Netz: https://www.contrapromotion.com/kuenstler/twelve-foot-ninja/

Die Tour wird veranstaltet von Artery Global, präsentiert von Contra Promotion GmbH und für Düsseldorf von Concertteam NRW.

Uneven Structure Twelve Foot Ninja

1

Am 21. April erscheint das neue Uneven Structure-Album "La Partition". Das französische Sextett hatte bereits im Oktober letzten Jahres eine keine Prelistening-Session beim Euroblast 2016 veranstaltet und das 56 Minuten lange Gesamtwerk als Arbeitsstand präsentiert. Nun hat die Band mit Long Branch Records auch eine Heimat für das Konzeptalbum gefunden.

Die Chance, das neue Material live zu erleben sollte man sich nicht entgehen lassen. Bereits am 25. Februar spielen die Jungs auf dem Complexity Fest in Haarlem, Niederlande.

1

Ich habe mich in den letzten Wochen auf ein paar Konzerten herumgetrieben und Musikern die Seele mit meiner Kamera gestohlen^^. Neben den nachfolgenden Gigs gibt's außerdem Photos von The Hirsch Effekt, Isaac Vacuum, Thalamus, Sights and Sounds, Acres und Captain's Diary auf Facebook.com/konzertphotographie.

Mono, Alcest, Syndrome - Köln:

Uneven Structure, Kokomo - Moers:

Katatonia, Agent Fresco, Vola - Antwerpen:

Don Broco, Merge, The One Hundred - Köln: