Springe zum Inhalt

Wie bereits kürzlich bekannt wurde, werden die australischen Fusion-Metaller Twelve Foot Ninja das Euroblast 2017 headlinen. Jetzt hat die Band zudem weitere Termine bekanntgegeben und wer aus dem erweiterten Rheinland kommt, kann die Band sogar (mindestens) 3x live sehen, ohne den Tank leerzufahren.

Was euch erwartet, seht ihr in den Galerien zum Konzert im Düsseldorfer ZAKK sowie im The Tube, die sie mit Uneven Structure ausverkauften. Karten gibt's ab Freitag überall, wo es Tickets gibt.

September 30.: Euroblast Festival, Köln
Oktober 01.: Sputnikhalle, Münster
Oktober 03.: Melkweg, Amsterdam
Oktober 04.: Doornroosje, Nijmegen
Oktober 05.: F-Haus, Jena
Oktober 06.: Crash, Freiburg
Oktober 08.: Dynamo Werk 21, Zürich
Oktober 09.: Nachtleben, Frankfurt Am Main
Oktober 10.: LOGO, Hamburg
Oktober 11.: Musik & Frieden, Berlin
Oktober 13.: Fontaine Palace, Liepaja (Lettland)
Oktober 14.: Rock River Club, Vilnius (Litauen)
Oktober 17.: Tavastia, Helsinki (Finland)
Oktober 21.: Sentrum, Kyiv (Ukraine)

Außerdem ist die Band auch für zwei Shows in Russland:

Oktober 18.: Volta, Moskau
Oktober 19.: Zal Ozhidaniya Club, Sankt Petersburg

Twelve Foot Ninja Tour Fall 2017

2

Am 11. Mai waren die erhabenen Twelve Foot Ninja mit den übermächtigen (ja, eine Tour der Superlative) Uneven Structure ein zweites Mal zu Gast in Düsseldorf. Nachdem sie das The Tube bereits in Windeseile ausverkaufen konnten (Photos findet ihr hier), war auch das ZAKK brechend voll. Besonderheit des Abends: Die Show stellte auch den Tourabschluss dar. Was das genau bedeutete, seht ihr auf den Photos, die es in einer neuen Galerie bei Facebook gibt. Lasst gerne ein Like da, wenn's euch gefällt. Die Seite wird regelmäßig geupdated mit allerlei Bands diversester Genres. Ich behaupte mal, es lohnt sich ;).

Für das italienische Magazin Linea Rock haben Twelve Foot Ninja kürzlich "Oxygen" vom aktuellen Album "Outlier" akustisch interpretiert. Und wieder beweisen sie, was für großartige Musiker sie sind, was Kin für eine phantastische Stimme hat und wie man spontan aus einem tiefen, groovenden Metalsong eine beschwingte Sommer-Nummer macht. Diesen Donnerstag sind sie das letzte Mal live in Deutschland und zwar im ZAKK, Düsseldorf.

1

Am 22. April beehrten die australischen "Heavy Fusion"/Crossover/Djent/Progressive Metal Super-Shinobis Twelve Foot Ninja gemeinsam mit den mächtigen Uneven Structure das The Tube in der Düsseldorfer Altstadt. Binnen weniger Tage ausverkauft sah sich der Veranstalter genötigt, noch eine weitere Show in der Landeshauptstadt hintendran zu hängen. Und es war die richtige Entscheidung, denn die Show im The Tube war schon beeindruckend und wer sich das nicht noch ein zweites Mal gibt, dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen.

Was machst Du, wenn DIE aktuellen Crossover-Kings Twelve Foot Ninja, deren Alben Dich seit Jahren nicht loslassen vor Dir sitzen und auf Deine Fragen gespannt sind. Richtig, stammeln. Dazwischen habe ich aber dennoch ein paar verständliche Worte herausbekommen und auch Antworten erhalten^^. Viel Spaß mit dem äußerst amüsanten Videointerview.

Alle aktuellen Tourdaten der Band findet ihr hier.

TFM-Video: Interview mit Twelve Foot Ninja in Düsseldorf

2

Nachdem Twelve Foot Ninja im Februar endlich eine Europa-Tour ankündigten und das Konzert im The Tube nach wenigen Tagen ausverkauft war und um ein Zusatzkonzert im ZAKK ergänzt wurde, gibt es nun den nächsten Kracher. Denn niemand Geringeres als die mächtigen Uneven Structure aus Frankreich, die am 21. April ihr neues Konzeptalbum "La Partition" veröffentlichen werden sind als Support bestätigt. Ich habe das kommende Werk 2016 beim Euroblast in der Rohfassung probehören dürfen und für Time For Metal meine Eindrücke dazu niedergeschrieben sowie das neue und altes Material in Moers und beim Complexity Fest in Haarlem (Niederlande) erlebt (und photographiert) und kann mit Fug und Recht sagen: GEHT HIN!

11. April – Audio, Glasgow, UK
12. April – Think Tank, Newcastle. UK
13. April – The Flapper, Birmingham, UK
14. April – Rock City Basement, Nottingham, UK
15. April - Craufurd Arms, Milton Keynes, UK
17. April - The Underworld – London, UK
19. April - Patronaat - Haarlem, Niederlande
20. April - Ludwigsburg - Rockfabrik
22. April - Düsseldorf - The Tube
23. April - Berlin - Badehaus
24. April - Futurum - Prag, Tschechien
25. April - Dresden - Beatpol
26. April - Z7 - Pratteln, Schweiz
28. April - Sala Boveda - Barcelona, Spanien
29. April - Sala Chango - Madrid, Spanien
30. April - Stage Live - Bilbao, Spanien
03. Mai - PADIGLIONE 14 - Turin, Italien
04. Mai - Traffic Live Club - Rom, Italien
05. Mai - Cycle Club - Florenz, Italien
06. Mai - Legend Club - Mailand, Italien
08. Mai - München - Backstage
09. Mai - Wiesbaden - Schlachthof
10. Mai - Hamburg - Logo
11. Mai - ZAKK, Düsseldorf

Ticket-Hotline: 0180 - 500 42 22
Tickets im Netz: https://www.contrapromotion.com/kuenstler/twelve-foot-ninja/

Die Tour wird veranstaltet von Artery Global, präsentiert von Contra Promotion GmbH und für Düsseldorf von Concertteam NRW.

Uneven Structure Twelve Foot Ninja

Die sympathischen und ebenso verrückten Twelve Foot Ninja haben "Point Of You" aus ihrem aktuellen Album "Outlier", das 2016 erschien als Akustikversion veröffentlicht. "Outlier" stieg zu seiner Veröffentlichung auf Platz 1 der australischen AIR Charts ein, erreichte Platz 6 der offiziellen ARIA Album Charts, Platz 3 der US Heatseeker Charts und Platz 15 der Hard Rock Album Charts. Das nur als Randnotiz für jene, an denen die wilde Mischung aus afrokubanischen Elementen, Funk und (progressivem, djenty) Metal vorbeigegangen ist. Ich betone es immer gerne und immer wieder: Die Australier sind vielleicht DIE Rettung für den Crossover.

(Quelle: http://www.balconytv.com/videos/twelve-foot-ninja-point-of-you)

Achtung, NSFW und Splatteralarm 😆. Die australischen Crossover-Kings von Twelve Foot Ninja sind bekannt für ihre speziellen Videos, die sie auch gerne mal crowdfunden lassen - und die Meute zahlt und das zurecht. Zum Song "Sick" vom aktuellen Album gibt's jetzt ein "sickes" Video, das man sich die fast neun Minuten unbedingt ansehen sollte 😄.

3

Es hat ein wenig gedauert, aber nun ist das neue Twelve Foot Ninja-Album endlich bei den einschlägigen Streamingdiensten verfügbar. "Outlier" ist wie auch sein Vorgänger ein wilder und dennoch homogener Crossover-Mix aus modernem Metal gepaart mit Ska- und lateinamerikanischen Elementen sowie Funk- und Jazz-Anleihen. Überragend ist wieder einmal die Stimme von Sänger Kin. Wer die 90er und 2000er Crossover-Zeit vermisst, kommt weiterhin um Twelve Foot Ninja nicht herum.

Google Music:

https://play.google.com/music/m/By2wu55ddyy5v5ecjkfbe6z2xzm?t=Outlier

Die australischen Crossover-/Alternative-Metal-Götter von Twelve Foot Ninja haben diese Nacht einen neuen Song des lang erwarteten neuen Albums "Outlier" über einige Radiostationen veröffentlicht und nun ein Lyrics-Video nachgeschoben. Der Song ist für ihre Verhältnisse noch recht simpel, drückt aber und macht Lust auf mehr 😀.