Springe zum Inhalt

Aus dem am 06. Juli erscheinenden Album "Lighting Matches" (RCA/Sony Music) hat Tom Grennan nun eine weitere Single veröffentlicht. "Barbed Wire" kommt beschwingt wie einst Blurs "Country House" und damit deutlich britrockiger als seine früheren Soul lastigeren Arbeiten.

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier.

Tom Grennan live:

Festivals:
09.06.2018 - PULS Open Air
22.06. – 24.06.2018 - Southside/Hurricane Festival

Headline Tour
25.09.2018 - Wiesbaden, Schlachthof Kesselhaus
26.09.2018 - München, Technikum
29.09.2018 - Berlin,Gretchen
30.09.2018 - Dortmund, Way Back When Festival

Vom kommenden Album "Lighting Matches" stammt die neue Single "Sober" von Tom Grennan. Musikalisch etwas ungewöhnlich für mein Magazin, aber wie hier bereits mehrfach angemerkt, verdient gute Musik eine Plattform und der unverwechselbaren Stimme des gebürtigen Londoners gebe ich sie sehr gerne.

Das neue Album erscheint am 18. Mai via RCA Records und kann hier vorbestellt werden.

1

Am 09. März erscheint nach zwei EPs endlich das erste komplette Album des charismatischen Briten Tom Grennan. "Lightning Matches" wird es heißen, via Insanity Records Limited publiziert und zur Feier des Tages hat der junge Brite den neuen Song "Royal Highness" veröffentlicht. Die Single "Found What I've Been Looking For" wird ebenfalls auf dem neuen Album enthalten sein.

1

Tom Grennan, den ich hier bereits mal vorgestellt habe, weil ich seine Stimme so phantastisch fnde arbeitet bereits an seiner nächsten EP "Found What I've Been Looking For" - und den Tieltrack gibt es nun als Musikvideo. Die Nummer ist etwas glatter als das, was er bisher präsentierte und der Chor nimmt ihm ein wenig den Zauber, finde ich. Dennoch: Einfach reinhören und selbst entscheiden. Vorbestellen kann man die EP z. B. bei iTunes.

1

Aus der aktuellen EP "Release The Brakes", die kürzlich erschienen ist hat Tom Grennan nach "Giving It All" nun den Song Praying als Musikvideo veröffentlicht. Küchenparty zum Wochenende gefällig?

2

Nachdem ich Tom Grennan über seinen Gastauftritt bei Chase & Status' “When It All Goes Wrong” kennengelernt hatte, war mir klar, daß ich den 21-Jährigen aus Bedford mit der großartigen souligen Stimme mit Cockney-Akzent weiter verfolgen muss. Seine EP "Something In the Water" lieferte einen guten Eindruck dessen, was der junge Herr so an Bandbreite abdecken kann. Jetzt hat er "Giving It All" veröffentlicht, eine Nummer aus der am 10. März erscheinenden nächsten EP "Release The Brakes".

(Quelle)