Springe zum Inhalt

Vor einer Woche hat Kingstar die ersten Bands für's kommende Vainstream Festival am Hawerkamp in Münster verkündet. Heute gibt's nun die nächsten Acts und die können sich sehen lassen:

Asking Alexandria
Touché Amoré
LIONHEART
Bury Tomorrow
Blessthefall
Stray From The Path

Außerdem bereits bestätigt sind:

Beatsteaks
Enter Shikari
Stick To Your Guns
Neck Deep

Tickets bekommt ihr noch zum Early Bird-Kurs für 55,90 EUR hier inkl. ÖPNV, VVK-Gebühr und Zugang zur Opening-Party am 2Tag vor dem Festival.
Hier findet ihr massig Eindrücke der 2017er Ausgabe des Punk- und Hardcore-Festivals in der Fahrradhauptstadt Deutschlands.

Am 08. September erscheint "Only Death Is Real", das neue Album von Stray From The Path via Sumerian Records. Vor wenigen Tagen hat die Band nun den Titeltrack der Platte veröffentlicht, gepaart mit einem simplen Musikvideo-Konzeptklassiker: Instrumente in die Wüste, Playback, Statist(in) und ab dafür. Soundtechnisch überrascht die Nummer nicht und fügt sich gut in die Reihe der vorab releasten Singles ein.

Gestern haben Stray From The Path angekündigt, daß ihre neue Platte "Only Death Is Real" am 08. September 2017 via Sumerian Records erscheinen wird. Als kleinen Vorgeschmack hat die Band auch direkt den neuen Song "Goodnight Alt-Right" veröffentlicht, der ganz gut scheppert. Vorbestellen kann man die Platte in blauem Vinyl z. B. via Impericon.

Auf Tour ist die Band hierzuland auch demnächst:

Für Time For Metal habe ich letzte Woche die Chance gehabt, den Auftritt von The Amity Affliction, Northlane, Stray From The Path und Wage War in der Live Music Hall in Köln aus dem Photograben zu dokumentieren.

Viel Spaß mit dem Review und den Photos.

The Amity Affliction + Support am 01.12.2016 in der Live Music Hall, Köln

1

Ab heute streamt das Post-HC/Melodic Hardcore "Allstar"-Ensemble Trade Wind sein komplettes Album "You make everything disappear". Die Band ist demnächst mit Sights And Sounds, dem grandiosen Comeback Kid-Nebenprojekt in DE unterwegs.

1

Und als ob die Ankündigung zu Beartooth nicht schon grandios genug ist, haben auch The Amity Affliction verkündet, zusammen mit Northlane, Stray From The Path und Wage War Europa im November und Dezember wieder zu beehren. Passt zeitlich sehr gut, denn dann ist ihre neue Platte seit einiger Zeit auf dem Markt und neue Songs können lautstark vom Publikum intoniert werden. Tickets ab sofort verfügbar, z. B. für Köln bei Positive Records.

The Amity Affliction EU Tour 2016

2

Trade Wind ist das gar nicht so neue (Gründung März 2014, bis dato eine EP "Suffer Just To Believe") Projekt einiger bekannter Gesichter aus dem (Melodic) Hardcore-Bereich. Stick To Your Guns-Sänger Jesse Barnett, Stray From The Path Gitarrist und Sänger Tom Williams und der ex-Struc/tures Drummer Andrew McEnaney sowie Randy LeBeouf formieren diese, nennen wir es Supergroup. Musikalisch geht's beim aktuellen Song irgendwie in Richtung Sights & Sounds, dem Nebenprojekt einiger Comeback Kid-Mitglieder. Also keine Knüppelei, sondern eher ein wenig fokussierter und flächiger. Das Album "You make everything disappear" erscheint am 15. Juli.

1

Andrew Dijorio, Sänger von Stray From The Path, den man sonst eher keifend kennt und ihr Ex-Drummer Dan Bourke überraschen mit lupenreinem Emo unter dem Label "Afterparty". Wer hier Taking Back Sunday oder Further Seems Forever hört, bekommt den goldenen Emo-Orden. Gestern wurde ihre Debut-EP “I Hope You Don’t Make It Home“ mit sieben Songs  veröffentlicht. Die gesamte EP kann man hier hören und zu einem äußerst fairen Kurs erwerben (1$ oder mehr).

Stray From The Path haben just einen Track zu Ehren ihrer Freunde von The Ghost Inside veröffentlicht. Darin wird "Shiner" vom Album "Fury and the fallen ones" zitiert. Der Song kann via Bandcamp angehört und gekauft werden. Alle Einnahmen gehen an TGI, die das Geld sicher gut in ihre Behandlungen nach dem schweren Unfall investieren werden.

"We wrote this song for The Ghost Inside. Some of our best friends we've met while being in this band. This song is about what it was like to go through this as another fellow touring band, and how amazing it was that everyone pulled together for the band and their crew. It is only available on Bandcamp and every dollar will go to The Ghost Inside."