Springe zum Inhalt

1

Die Emo-Welle rollt unaufhaltsam. Mayday Parade surfen sie in alter Dashboard Confessional-Manier an oberster Spitze. Und es ist authentischer als Bring Me The Horizons nerviges "Follow you".

1

Und da ist die Bestätigung. Thrice sind - nach einer zugegeben recht kurzen Pause - wieder zusammen. Der erste Song der kommenden Platte heißt "Blood on the sand" und klingt so:

Bei Betrachtung der massiv radikalisierten und radikalisierenden politischen Entwicklungen, ob in den USA, Syrien, Polen, Ungarn oder Sachsen, stellt sich die Frage recht deutlich, wo das alles hinführen soll?

Who we are I fear most of the time
Carry on shuffling in order and in line

A world of confusion awaits our sons and kin
Let's reset it all.

 

Seit dem Euroblast 2015 gehören Port Noir aus Södertälje in Schweden zu meinen absoluten Favoriten, was tiefen, treibenden, sphärischen und manchmal vertrackten Rock mit Sample-Einschlag angeht - und das, obwohl sie keinen Bassisten haben! Eine extrem interessante, charismatische Stimme getragen von einem schwermütigen Gerüst aus zwei Gitarren plus Drums und Synthies zeichnen den Sound aus. Live ein echtes Erlebnis!
Am 01.04.2016 erscheint ihr neues Album "Any Way the Wind Carries". Hier sind alle Songs in der Preview: