Springe zum Inhalt

Guitarnerds aufgepasst, Rick Schneider und Ryan Siew, die Gitarristen der australischen Metalcore-Durchstartern Polaris haben ihre Mayones-Äxte hergerichtet und ein Playthrough zum Song "Relapse" veröffentlicht. Die Nummer stammt vom aktuellen und wirklich respektablen Album "The Mortal Coil" (Resist Records/Sharptone Records). Wenn ihr also wissen wolltet, wie sich der Song nachspielen lässt - vorausgesetzt man verfügt über ausreichend Skillz - ist nun die Chance dazu gekommen.

Aus dem respektablen Album "The Mortal Coil" (SharpTone Records) haben Polaris nun die Single "Consume" als Musikvideo veröffentlicht. Das Besondere für unsereiner: Das Material wurde im Rahmen der Impericon Never Say Die! Tour in der Essigfabrik in Köln gedreht, unschwer an der "used look"-Decke zu erkennen...

2

Mit "The Mortal Coil" ist via Resist Records/Sharptone Records vergangenen Freitag eines DER Metalcore-Alben 2017 erschienen. Die Australier Polaris folgen ausnahmsweise nicht dem Trend, das Genre immer weicher klingen zu lassen und suchen sich ihr Plätzchen irgendwo zwischen Architects, While She Sleeps und Kingdom Of Giants - technisch versierte Riffs schroffe Shouts und dennoch ein Gespür für die perfekten Melodien.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bww4rf3lnmx5pzwyqnn5wooo3ay?t=The_Mortal_Coil_-_Polaris

Am morgigen Freitag, dem 03. November erscheint das Polaris-Debütalbum "The Mortal Coil" via Resist Records/Sharptone Records. Was die Australier mit der Vorgänger-Single "The Remedy" begonnen haben, wird hier sauber fortgesetzt. Satter Metalcore irgendwo zwischen Architects, Beartooth und Kingdom Of Giants. Vorbestellen kann man die Platte u. a. hier.

Live kann man die Jungs hierzulande auf der Impericon "Never Say Die!" Tour neben Deez Nuts, Emmure, Chelsea Grin uvm. erleben.

02.11 - Hamburg
03.11 - Wiesbaden
10.11 - Berlin
16.11 - München
23.11 - Saarbrücken
24.11 - Leipzig

1

Hossa, und Australien mal wieder. Irgendwo zwischen While She Sleeps und Beartooth pendeln sich Polaris mit ihrem neuen Song "The Remedy" ein. Bissige Gitarrensounds, harsche Screams und feine Melodien - und das in einem ganz schön präsenten Mix. Neben "Consume", den die Band vorab noch ohne Labelvertrag veröffentlichte und der die Härte, die das neue Album von Wage War etwas vermissen lässt widerspiegelt gibt es damit bereits zwei Songs der kommenden Platte. Das Album "The Mortal Coil" erscheint am 03. November über Resist Records. Aktuelle Preorders (drei farbige Vinylversionen): http://polarisaus.com.au/ und über das Label selbst. Leider kommen aktuell noch satte Versandkosten drauf, aber die Band verspricht, in den nächsten Wochen auch für den Rest der Welt Bestelloptionen anzubieten. Die zwei Songs könnt ihr aber auch schon bei Bandcamp streamen und kaufen.

Tracklist:

01. Lucid
02. The Remedy
03. Relapse
04. Consume
05. Frailty
06. In Somnus Veritas
07. Dusk To Day
08. Casualty
09. The Slow Decay
10. Crooked Path
11. Sonder

Der Fünfer aus dem Süden von Sydney ist außerdem auf der von Avocado Booking präsentierten Never Say Die-Tour im November in Europa unterwegs neben Bands wie Emmure, Deez Nuts, Chelsea Grin, Kublai Khan, Sworn In und Lorna Shore. Tickets: https://www.impericon.com/de/impericon-never-say-die/