Springe zum Inhalt

Vom aktuellen Album "Noir" (Arising Empire) stammt die Novelists-Single "L'appel Du Vide", die entgegen des Titels auf Englisch gesungen wird. Der Song kommt mit passendem Video von Pavel Trebukhin (www.tre.lv), der bereits für die Band Videos produzierte und auch für (Burning Down) Alazka und Kingdom Of Giants Bewegtbilder inszenierte.

1

Erst gestern gab's das neue Video "Lead The Light" der französischen Novelists, da ist auch schon das komplette Album draußen. "Noir" erscheint via Sharptone Records / Arising Empire und hat nach dem grandiosen "Souvenirs" ein schweres Erbe anzutreten. Weniger technisch orientiert ist die neue Platte ausgefallen, weniger Aggression, mehr Melodie, besonders von Sänger Matt Gelsomino. Und auch ein Saxophon findet sich auf der Platte. Gitarrensoli sind ausreichend vorhanden und die Jungs wissen, wie man damit Songs unterstützt, anstatt sich selbst dadurch hervorzuheben. Und auch die Schlagzeugarbeit ist überragend wie eh und je. Vlt. braucht die Platte einige Durchgänge, bis sie hängenbleibt. Vlt. fehlen ihr aber auch Nummern wie "Gravity" oder "Voyager".

Am 16.11.2017 sind die Jungs mit Make Them Suffer und Cursed Earth im Kulttempel in Oberhausen, präsentiert von Positive Records. Hier geht's zum Event.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bb5aqhprcodqefs6jwokojr2evy?t=Noir_-_Novelists

1

Das Artist-Hub Dreambound hat sich nun auch Novelists geschnappt und veröffentlicht deren neue Single "Lead The Light" via Youtube. Nach "A Bitter End" ist dies die nächste Nummer des am 08. September, also morgen erscheinenden Album "Noir" (Sharptone Records/Arising Empire). Das Album bekommt ihr hier in diversen regionalen Shops.

1

Nach "The Light, The Fire" und "Under Different Welkins" haben Novelists nun "A Bitter End" veröffentlicht. Die Nummer ist ebenfalls Teil des am 08. September erscheinenden Albums "Noir" (Sharptone Records/Arising Empire). Das Album selbst fällt recht straight ggü. seinem Vorgänger aus und die aktuelle Single steht dafür als gutes Beispiel.

Am 08. September erscheint "Noir" (Sharptone Records/Arising Empire), das neue Album der französischen Progressive Melodic Hardcore-Jungs Novelists. Nach "The Light, The Fire" ist nun "Under Different Welkins" erschienen, was wieder mehr an Songs des Vorgängeralbums erinnert in Sachen Komplexität. Vorbestellen kann man das Album in diversen Bundles (leider kein Vinyl) hier.

2

Die Pariser Progressive Metalcore-Hoffnung Novelists hat just den neuen Song "The Light, The Fire" veröffentlicht. Die Fans, die es gestern ins Don't Panic nach Essen zu ihrem grandiosen Auftritt dort geschafft haben (Photos folgen in Kürze), durften den Song auch bereits live erleben. Und es ist zu vermuten, daß heute noch ein Video zum Song erscheinen könnte. Die Veröffentlichungen laufen bisher ohne Erwähnungen seitens der Band lediglich über die Streamaing-Dienste.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bvcl3iningce2ov4sf4lwordyfi?t=The_Light_The_Fire_-_Novelists

Update: Hier ist das Video:

Eines der Highlights auf dem diesjährigen Euroblast waren zweifelsohne die Franzosen von Novelists. Aus dem aktuellen Album "Souvenirs" hat die Band nun "5:12 AM" - das großartige Duett mit Lotti Holz und dem australischen Gitarrenwunder Plini - als Musikvideo ausgekoppelt.