Springe zum Inhalt

Im August letzten Jahres ist das Debütalbum der Allstar-Band Dead Cross um Frontmann Mike Patton erschienen. Nun hat die Band überraschend eine EP mit demselben Titel wie das Album veröffenlicht, nämlich simpel "Dead Cross". Neben zwei neuen Songs gibt es zwei Remixes des Albums.

Die Tracklist:

1. "Skin Of A Redneck"
2. "My Perfect Prisoner"
3. "Shillelagh" (Panicker Remix)
4. "Church Of The Motherfuckers" (Planet B Remix)

Zusätzlich hat die Band ein Video zu Song No. 2 der EP veröffentlicht.

Dead Cross live:

07.06. Interlaken - Greenfield Festival
12.06. Esch/Alzette - Rockhal
13.06. München - Backstage*
14.06. Nickelsdorf - Nova Rock
16.06. Köln - Gloria*
19.06. Lausanne - Les Docks
23.06. Clisson - Hellfest
24.06. Dessel - Graspop Metal Meeting
27.06. Hamburg - Markthalle**
03.07. Berlin - SO36*
04.07. Gdynia - Open'er Festival
06.07. Roskilde - Roskilde-Festival

* mit Zeus ** mit Dälek

Im Februar letzten Jahres hat das Duo John Kaada und Mike Patton ein Video zum Song "Imodium" des Albums "Bacteria Cult", das dann am 01. April erschien veröffentlicht. Nun gibt es eine weitere Auskopplung, dieses Mal zum Song "Red Rainbow". Inspiriert wurde das Video durch den Film "The Absence Of Eddy Table", einem animierten Kurzfilm, basierend auf der Figur Eddy Table aus der Feder von Dave Cooper.

Etwas umständlich ist es, daß ihr dazu hier zu Tidal, dem High Quality-Musikstreamingdienst, der gerne (hier jetzt glücklicherweise nicht) eine Anmeldung fordert wechseln müsst. Aber es lohnt sich!

Klick -> http://tidal.com/video/70836666

Mike Patton, der Alleskönner und Allesmacher, Kopf von Faith No More, Mr. Bungle, Fantomas, Geräuschemacher ("Adult Themes" 1996), Chanson-Sänger (Mondo Cane), Videospiel- und Film-Synchronisator und und und streamt seit gestern sein neuestes Werk, das er zusammen mit John Kaada (Sänger der Avantgarde-/Jazz-Band Cloroform) komponiert und vertont hat, interpretiert vom norwegischen "Stavanger Symphony Orchestra".
Grundlegend kann das Werk als "Filmmusik" verstanden werden - in allen Facetten. Erfahrungen damit hat er bereits mit Filmen wie The Place Beyond The Pines, Crank 2 oder A Perfect Place gesammelt.

Das gesamte Album kann exklusiv hier gestreamt werden.

"Red Rainbow":