Springe zum Inhalt

1

Drei Singles hatte die Band um Faith No Mores Mike Patton, Dave Lombardo (Ex-Slayer),  Justin Pearson (The Locust) und Michael Crain (Retox) bereits veröffentlicht. Nun, vier Tage vor der VÖ via Pattons Label Ipecac Recordings, streamt die Band die restlichen sieben Tracks in Form eines Album-Streams.

Update: Jetzt auch mit Spotify und Google Play Music Link.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bm3i6kbimefq66wyhy573fyt7ey?t=Dead_Cross_-_Dead_Cross

Nach den Cover-Versionen von Stone Sour und The One Hundred (die ihr hier findet) vom Metal Hammer Goes 90s Sampler gibt es nun die nächsten Tracks. Eighteen Visions covern Nine Inch Nails‘ “March Of The Pigs” und Enslaved haben sich Faith No Mores “Jizzlobber” vorgeknöpft.

Bereits Ende September haben die Crossover-Götter Faith No More zum Song "Cone Of Shame" aus dem aktuellen Album "Sol Invictus" ein Musikvideo veröffentlicht. Eine Dreiecks-Story mit leichten "Shining"-Reminiszenzen untermauert von einer Mariachi-Saloon-Kulisse sind hier Hauptthema und formen ein deutlich düsteres Bild.