Springe zum Inhalt

Das Bottroper Quartett The Pariah, das bereits mit Bands wie Agnostic Front, Silent Planet oder Hundredth zusammen die Bühnen teilte hat nach "Silent Birds" nun die nächste Single des kommenden, noch unbetitelten Albums via Redfield Records veröffentlicht. An Bord bei "Surged" haben die Jungs nun niemand Geringeres als Counterparts-Frontmann Brendan Murphy.

"Ein Feature von Brendan auf einem unserer Songs zu haben, hatten wir schon vor 
der Fertigstellung des Albums im Kopf. Damals war es allerdings eher ein Wunsch 
als ein fester Plan. COUNTERPARTS gehören definitiv zu den Bands, die unsere Art
von Musik stark geprägt haben und konstant abliefern, musikalisch wie lyrisch."

Und daß The Pariah es durchaus ernst meinen zeigt auch der Umstand, daß sie das kommende Album ebenfalls über Silent Cult (Loom, Funeral Shakes) auch in Großbritannien veröffentlichen werden. Sobald weitere Details der Platte bekannt werden, findet ihr sie selbstverständlich wieder hier an gewohnter Stelle.

Die Platte wird "No Truth" heißen und am 28. September erscheinen. Vorbestellen könnt ihr die Scheibe hier.

Tracklist:

1. Second Skin
2. Monolith
3. Hollow At Heart
4. Silent Birds
5. Comfort Zone (feat. Daan Nieboer of 18 MILES)
6. Strangled
7. Awake
8. Dissemble
9. Regression (feat. Tobias Rische of ALAZKA)
10. Surged (feat. Brendan Joseph Murphy of COUNTERPARTS)
11. Persona

Produziert von Will Putney, der bereits für Body Count, Thy Art Is Murder, Northlane oder The Amity Affliction die Knöpfe drehte haben Counterparts via Pure Noise Records die neue Single "Monument" veröffentlicht. Erst im September letzten Jahres war ihr Album "You're Not You Anymore" erschienen, aber die Kanadier scheinen einen unstillbaren Releasedrang zu haben.

Laut Twitter ist die Nummer bereits drei Jahre alt. Von daher bekommt ihr, was ihr erwartet :).

Die Single gehört zur kommenden EP "Private Room", die am 07. September via Pure Noise Records erscheinen wird.

“Private Room is a collection of B sides from the last two records that we think deserve to see the light of day. The EP is dedicated to our love of private room karaoke and all of our friends/fans that put up with our psycho bullshit on and off stage.” - Brendan Murphy

Vorbestellen könnt ihr die Bonsai-Platte hier.

Counterparts live, u. a. auch beim Roda Rock:

Nach "Swim Beneath My Skin" haben Counterparts nun den Titeltrack ihres Albums "You're Not You Anymore" (Pure Noise Records) als Musikvideo veröffentlicht. Die Band selbst erscheint nicht in den Szenen des Gänsehaut-Videos, das Counterparts selbst als "kleinen Film" bezeichnen.

“The “YNYA” video is a fairly drastic change for us. We are the "who gives a shit" band when it comes to most things other than writing music, so to be able to dabble in such an artistic and professional realm is very cool. The director, Josh Halling, killed it and it feels like we made a mini movie as opposed to a music video. It's a nice break from our usual performance heavy video style and I hope you all enjoy it” - Brendan Murphy (Vocals).

1

Anfang September hatten Counterparts "Swim Beneath My Skin" noch als Audiospur veröffentlicht, jetzt legt die Band ein komplettes Video nach. Ihr neues Album "You're Not You Anymore" ist am vergangenen Freitag via Pure Noise Records erschienen und live kann man die Jungs in Kürze auf Europa-Tour sehen. Unter anderem gastieren sie in Köln in der Essigfabrik mit The Amity Affliction, Casey und Alazka (Burning Down Alaska) (Event).

1

"You're Not You Anymore", das neue Album von Counterparts ist am vergangenen Freitag via Pure Noise Records erschienen. Aus unbekannten Gründen ist die Platte noch nicht in DE via Spotify, Google Play Music oder ähnlichen Diensten verfügbar. Wer NICHT die physische Version geordert hat, kann das Album jedoch offiziell via Youtube beim Label streamen.

So langsam ist die Katze aus dem Sack. Mit "Haunt Me" veröffentlichen Counterparts bereis die 5. Single aus dem diesen Freitag erscheinenden "You're Not You Anymore" (Pure Noise Records). Die Nummer folgt auf das vorangegangene "Swim Beneath My Skin". Die Scheibe könnt ihr z. B. bei Impericon erwerben.

1

"You Are Not You Anymore" erscheint am 22. September via Pure Noise Records und Counterparts werden nicht müde, weiter Musik aus dem kommenden Album zu veröffentlichen. Weiter geht's mit "Swim Beneath My Skin" und sie enttäuschen erneut nicht. Aufweckender Melodic HC für alle jene, die noch müde aus dem Wochenende taumeln. Die Platte gibt's z. B. bei Impericon.

Nach "Bouquet" und "No Servant Of Mine" haben Counterparts nun die dritte Single des am 22. September erscheinenden Albums "You're Not You Anymore" (Pure Noise/New Damage) veröffentlicht. "Thieves" heißt das Stück und folgt der Punrockattitüde "Weniger ist mehr". Nach einer Minute und 16 Sekunden ist die Knüppelei nämlich auch schon wieder rum.

Vom am 22. September erscheinenden Album "You're Not You Anymore" (New Damage/Pure Noise Records) haben Counterparts nun nach "Bouquet" den nächsten Song veröffentlicht. "No Servant Of Mine" heißt die Nummer und sie drückt ordentlich, macht definitiv Lust auf mehr. Vorbestellen kann man die Platte hier.

2

"You're Not You Anymore" (New Damage/Pure Noise Records) wird das neue Album von Counterparts heißen und es erscheint am 22. September diesen Jahres. Wer mit dem neuen Hundredth-Album nichts anfangen kann, darf sich auf YNYA freuen, zumindest, wenn man der ersten Single "Bouquet" Glauben schenken mag.

Die Tracklist ist auch bereits bekannt:

1. Walk Away Slowly
2. Bouquet
3. Arms Like Teeth
4. No Servant of Mine
5. Haunt Me
6. Swim Beneath My Skin
7. Thieves
8. Rope
9. A Memory Misread
10. Fragile Limbs
11. You're Not You Anymore

PreOrders laufen z. B. über Impericon.