Springe zum Inhalt

Seas, das sind Chris HughesPeter Krpan und Erik Hughes (alle Moneen), Michael Bolt und Adrian Mottram (Sights And Sounds). Dem geneigten Post-HC/Emo-Fan wird hier schnell klar, was hier an kreativem Potential zusammenkommt. 2011 nahm Chris Hughes die EP "Fragments and Dreaming" noch alleine auf, während auf dem Debütalbum "Fade Out Into The Night" 2013 bereits alle Musiker zusammenarbeiteten.

With the first full-length, I intentionally did everything other than the drums and bass on my own – in a way just to prove something to myself; I just needed to. This time, I felt more comfortable writing the songs and then leaving them kind of bare to let the other guys make their marks.

Heute gibt es die erste Single "Without A Sound" vom am 09. November via Dine Alone Records erscheinenden Album "Cursed". Melancholischer Indie/Alternative/Emo-Rock erster Klasse und ein Muss für alle Fans der frühen 200er Emo-Welle.

Vorbestellen könnt ihr das Album (physisch scheinbar nur aus Kanada) hier.

Vom aktuellen Album "Outsider" (Nuclear Blast) haben Comeback Kid den Song "I'll Be That" nun als Musikvideo ausgekoppelt. Achtung, am Ende des Videos zwickt es kurz.

Auf Tour ist die Band in DE hier:

28.07.18 Goldenstedt @ Afdreiht Un Buten
29.07.18 Münster @ Sputnikhalle
31.07.18 München @ Free & easy
01.08.18 Berchtesgarden @ Kuckucksnest
06.08.18 Lindau @ Club Vaudeville
09.08.18 Zwiesel @ Jugendcafe
10.08.18 Villmar @ erzählt glocken
11.08.18 Torgau @ Endloser Sommer
16.08.18 Dinkelsbühl @ Summer Breeze
17.08.18 Göttingen @ Exil
18.08.18 Trier @ Summer Blast

Wer wie ich in den 80ern den Windeln entwachsen ist, wird diesen Song im Zweifel in- und auswendig kennen - "Beds Are Burning". Klick, da ist es, das Bild. Comeback Kid haben sich nun für ein 2-Track Release eben jenen Song von Midnight Oil geschnappt und mit einem weiteren eigenen Song namens "Little Soldier" angereichert, der aus den "Outsider" Sessions stammt.

"A while back I randomly saw the video for the song 'Beds Are Burning'. I had heard it in passing many times before but the video intrigued me at that particular time. After finding out that it was a protest song about giving back lands to an indigenous group in Australia, it resonated with me because of the current situation our Canadian government has with its indigenous people." - Andrew Neufeld (Vocals)

Die Single erscheint via Nuclear Blast / New Damage und ist als auf 500 Stück limitierte 7" Vinyl erhältlich.

Comeback Kid live:

03.08. CH Gränichen - Open Air Gränichen
09. - 11.08. D Entenfang Torgau - Endless Summer Festival
10. - 12.08. B Ieper - Ieper Hardcore Fest
16. - 18.08. D Dinkelsbühl - Summer Breeze
17. - 19.08. F St. Nolff - Motocultor Festival
03.11. NL Eindhoven - The Sound of Revolution

01:49 Min., mehr braucht es nicht für Comeback Kid, um einen Hybriden aus Cali-College-Punk und Hardcore-Punk zu basteln. Das Ganze gibt es seit ein paar Tagen in Form von "Hell Of A Scene" mitsamt Video und stammt vom aktuellen Album "Outsider".

2

Heute erscheint das neue Comeback Kid-Album "Outsider" via Nuclear Blast und ob die vielversprechenden Singles das Niveau halten können, liegt jetzt in eurem Empfinden. 13 Songs stark ist die Scheibe und die Jungs haben gefühlt nochmal einen randvollen Messbecher Hass ins Songwriting gekippt - ohne, daß die Melodie zu kurz kommt. Und kurze fiese HC-Punk-Songs wie "Blindspot" machen richtig Spaß. Aber genug der Worte, lassen wir die Noten sprechen:

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bsn4tp6fvcdnegyoptrc7lgkmay?t=Outsider_-_Comeback_Kid

Live gibt's die Jungs übrigens im Winter auf Tour mit Every Time I Die, Knocked Loose und Higher PowerHier geht's zum Event in Oberhausen, präsentiert von Positive Records.

Nach dem fabulösen "Somewhere, Somehow" haben Comeback Kid nun den neuen Song "Surrender Control" veröffentlicht. Das Video stammt von Lion Fighter Productions in persona Daniel Prieß aus Hamburg, die bzw. der auch bereits für Deez Nuts und Thy Art Is Murder gearbeitet hat. "Outsider" erscheint am 08. September via Nuclear Blast/New Damage Records.
PreOrders: http://nuclearblast.com/comebackkid

1

Nach "Absolute" haben Comeback Kid nun den zweiten Song der kommenden Platte veröffentlicht. "Somewhere, Somehow" heißt die Nummer, klingt großartig und entstammt "Outsider", das am 08. September via Nuclear Blast erscheinen wird. Vorbestellen kann man die Scheibe in den dollsten Kombinationen und Farben hier.

 

3

Samstag ging es für mich nach Münster auf's Vainstream Rockfest, das nun bereits zum 11. Mal stattfand. Mit dabei war nahezu alles, was Rang und Namen im Punkrock, Metal und Hardcore hat, u. a. A Day To Remember, Architects, Comeback Kid, Vitja, While She Sleeps, Obey The Brave und und und...Viel Spaß mit dem Artikel meiner Kollegin Anabel und mir.

Vainstream Rockfest am 01.07.2017 in Münster am Hawerkamp

2

Die Kanadier sind schon ein sympathisches Völkchen. Hauen sich beim Eishockey die Köppe ein, um danach in der Bar wieder einen zusammen zu trinken und pflegen dabei dennoch die feine französische Sprache, lachen sich über die benachbarte Nation mit dem Murmelhirn an der Spitze schlapp - und bringen immer wieder gute Musik hervor. In diesem Falle haben sich die ehrenwerten Comeback Kid mit dem Musik-Mastermind Devin Townsend (der 2009 bereits ein Album für Andrew Neufelds Zweitband Sights & Sounds produzierte) im Rahmen der neuen Label-Partnerschaft mit Nuclear Blast zusammengetan. Klingt abgedreht, ist es aber gar nicht so sehr. CBK stehen hier klar im Vordergrund, Mr. Townsend bekommt einen metallischen Outro-Part.

Ein Interview zum Status Quo findet ihr hier bei Noisey.

Kaufen könnt ihr die Nummer hier.

3

Am 18. Februar ging's mit der Kamera in die Essigfabrik nach Köln zu Comeback Kid, Deez Nuts, First Blood und Hellions. Dank der großartigen Planung des Kölner Straßenbauamts inkl. nicht vorhandener Umleitungen fehlen hier leider weitere Vorbands.