Springe zum Inhalt

01:49 Min., mehr braucht es nicht für Comeback Kid, um einen Hybriden aus Cali-College-Punk und Hardcore-Punk zu basteln. Das Ganze gibt es seit ein paar Tagen in Form von "Hell Of A Scene" mitsamt Video und stammt vom aktuellen Album "Outsider".

1

Heute erscheint das neue Comeback Kid-Album "Outsider" via Nuclear Blast und ob die vielversprechenden Singles das Niveau halten können, liegt jetzt in eurem Empfinden. 13 Songs stark ist die Scheibe und die Jungs haben gefühlt nochmal einen randvollen Messbecher Hass ins Songwriting gekippt - ohne, daß die Melodie zu kurz kommt. Und kurze fiese HC-Punk-Songs wie "Blindspot" machen richtig Spaß. Aber genug der Worte, lassen wir die Noten sprechen:

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bsn4tp6fvcdnegyoptrc7lgkmay?t=Outsider_-_Comeback_Kid

Live gibt's die Jungs übrigens im Winter auf Tour mit Every Time I Die, Knocked Loose und Higher PowerHier geht's zum Event in Oberhausen, präsentiert von Positive Records.

Nach dem fabulösen "Somewhere, Somehow" haben Comeback Kid nun den neuen Song "Surrender Control" veröffentlicht. Das Video stammt von Lion Fighter Productions in persona Daniel Prieß aus Hamburg, die bzw. der auch bereits für Deez Nuts und Thy Art Is Murder gearbeitet hat. "Outsider" erscheint am 08. September via Nuclear Blast/New Damage Records.
PreOrders: http://nuclearblast.com/comebackkid

1

Nach "Absolute" haben Comeback Kid nun den zweiten Song der kommenden Platte veröffentlicht. "Somewhere, Somehow" heißt die Nummer, klingt großartig und entstammt "Outsider", das am 08. September via Nuclear Blast erscheinen wird. Vorbestellen kann man die Scheibe in den dollsten Kombinationen und Farben hier.

 

1

Samstag ging es für mich nach Münster auf's Vainstream Rockfest, das nun bereits zum 11. Mal stattfand. Mit dabei war nahezu alles, was Rang und Namen im Punkrock, Metal und Hardcore hat, u. a. A Day To Remember, Architects, Comeback Kid, Vitja, While She Sleeps, Obey The Brave und und und...Viel Spaß mit dem Artikel meiner Kollegin Anabel und mir.

Vainstream Rockfest am 01.07.2017 in Münster am Hawerkamp

2

Die Kanadier sind schon ein sympathisches Völkchen. Hauen sich beim Eishockey die Köppe ein, um danach in der Bar wieder einen zusammen zu trinken und pflegen dabei dennoch die feine französische Sprache, lachen sich über die benachbarte Nation mit dem Murmelhirn an der Spitze schlapp - und bringen immer wieder gute Musik hervor. In diesem Falle haben sich die ehrenwerten Comeback Kid mit dem Musik-Mastermind Devin Townsend (der 2009 bereits ein Album für Andrew Neufelds Zweitband Sights & Sounds produzierte) im Rahmen der neuen Label-Partnerschaft mit Nuclear Blast zusammengetan. Klingt abgedreht, ist es aber gar nicht so sehr. CBK stehen hier klar im Vordergrund, Mr. Townsend bekommt einen metallischen Outro-Part.

Ein Interview zum Status Quo findet ihr hier bei Noisey.

Kaufen könnt ihr die Nummer hier.

2

Am 18. Februar ging's mit der Kamera in die Essigfabrik nach Köln zu Comeback Kid, Deez Nuts, First Blood und Hellions. Dank der großartigen Planung des Kölner Straßenbauamts inkl. nicht vorhandener Umleitungen fehlen hier leider weitere Vorbands.

Zu "Deus Ex Machina" vom aktuellen Album "No Cure No Saviour" hat Andrew Neufeld von Comeback Kid einen wesentlichen Teil zu beigesteuert. Nun haben Polar zu eben diesem Song ein Video veröffentlicht.

"Modern day life is being lived through ever present technological devices and social media forums, people are forgetting what it’s like to actually have real opinions, real experiences and real friends."

(Fabian Lomas, Gitarre)

Quelle: Metal Hammer

Was für ein sauberes Melodic Hardcore(-Punk)-Paket :). Comeback Kid, Defeater und Giants UK (plus Negative Approach) gemeinsam an einem Abend, und das auch noch um die Ecke in Oberhausen im Kulttempel. Die aktuelle Giants-Platte hatte ich euch hier ja bereits schon ans Herz gelegt. Tickets gibt's für läppische 21,80€ ohne Gebühren(!) hier bei Positive Records.

Comeback Kid Tour 2016