Springe zum Inhalt

Diese Woche rief das Palladium, genauer gesagt Bullet For My Valentine, Of Mice & Men, Nothing More und Shvpes und da mir zwei der Bands noch nicht vor die Linse gesprungen sind, habe ich mich für MoreCore ins Auto gesetzt und bin nach Köln Mülheim gedüst. Wie diese bunte Mischung aus Alternative (Metal), Metalcore und Artverwandtem live ankam, lest ihr im Artikel meines Kollegen Jonas auf morecore.de.

Live bei: Bullet For My Valentine, Of Mice & Men und mehr in Köln

Nach "Over It" haben Bullet For My Valentine jetzt die nächste Single nachgelegt. Was neben dem simplen NuMetal-Gitarrenriff der Strophe auffällt, ist der etwas eigenartige Sound von "Piece of Me". Alles klingt etwas schneller abgespielt, als es aufgenommen wurde, inkl. der Superpiccolo-Snare, die beinahe wie eine Pringles-Dose anmutet. Ob noch mehr Songs der Platte so klingen, werden die kommenden Single oder eben das am 29. Juni erscheinende Album "Gravity" (Search And Destroy) zeigen.

1

Nach dem Lyric-Video zu "Over It" haben Bullet For My Valentine nun ein Musikvideo nachgelegt. Am 29. Juni erscheint dann "Gravity" via Search And Destroy, das zu Spinefarm und dem Artist Management Raw Power Management gehört.

1

Die Waliser von Bullet For My Valentine haben just die erste Single des am 29. Juni erscheinenden Albums "Gravity" veröffentlicht. Die neue Platte erscheint erstmalig über ihr neues Label Search And Destroy, hinter dem Spinefarm und das Artist Management Raw Power Management stehen. Neu ist auch, daß dies das erste Album ist, an dem auch der neue Drummer Jason Bowld (Pitchshifter) und Bassist Jamie Mathias (Ex-Revoker) mitgeschrieben bzw. -gespielt haben. Denn das Songwriting lag hauptsächlich bei Frontmann Matt Tuck, der eine klangliche Vision hatte und das Album anders als alles Vorangegangene klingen lassen wollte:

"That's the past — we wanna look forward to the future. We tried to make things bigger by calming things down on the technical side. So we've still got really big, massive heavy groove songs, but instead of being super-thrashy and technical on the guitar, they are far simpler and far more digestible, but it gives you a far bigger sound." - Matt Tuck (Gesang, Gitarre)

Und das merkt man der ersten Single "Over It" auch an. Klare Strukturen, simpleres Songwriting, wenig Auffälligkeiten. Tut nicht weh, könnte aber auch spannender sein.

Bullet For My Valentine haben just eine neue Single samt Video veröffentlicht. "Don't Need You" ist bereits bei allen gängigen Shops erhältlich. In welchem Zusammenhang sie mit einem neuen Album steht, ist bis dato nicht ersichtlich.