Springe zum Inhalt

Aus dem am 05. Oktober via Rise Records erscheinenden Album "All That Divides" haben Black Peaks nun die dritte Single nach "Can't Sleep" und "Home" veröffentlicht. "Electric Fires" heißt das gute Stück und wandelt erneut gekonnt zwischen den Welten Hamonie, Dramatik, Schwermut und Aggression.

Die Tracklist des Albums:

1. Can't Sleep
2. The Midnight Sun
3. Electric Fires
4. Aether
5. Across the Great Divide
6. Home
7. Eternal Light
8. Slow Seas
9. Fate I & II

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier.

Nach "Can't Sleep" haben Black Peaks nun die nächste Single aus ihrem kommenden Album nachgeschoben. "Home" ist schwermütig, beinahe theatralisch, eine gelungene Mischung aus doomigen Elementen, Melodie und Aggression.

"All That Divides" erscheint am 05. Oktober via Rise Records und kann hier vorbestellt werden.

Die britischen Black Peaks haben vor kurzem ihre neue Single "Can't Sleep" bei der BBC Radio 1 Rock Show vorgestellt und nun das passende Video dazu veröffentlicht. Neu auf Rise Records werden sie noch in 2018 ihr kommendes noch unbetiteltes Album veröffentlichen, das von Adrian Bushby (Smashing PumpkinsFoo Fighters) produziert wurde. Neu ist auch Bassist Dave Larkin, der Ende 2017 an die Stelle von Andrew Gosden trat.

"The song was written in response to a very difficult time for the band and myself personally. Since writing 'Statues', our political environment has seen a big shift, and some extremely xenophobic and racist comments and actions have been aired in the media, at whom a lot of the anger and fire in these lyrics is directed. Whatever your view is politically, this song deals anxiety, paranoia and insomnia, all stemming from being swept along with a decision you do not agree with." - Will Gardner (Vocals)

Und man bekommt musikalisch, was man von ihnen erwartet. Testet es selbst :).