Springe zum Inhalt

Via Sony Music hat der isländische Ausnahmesänger Arnór Dan, seines Zeichens Frontmann bei Agent Fresco und dekorierter Künstler hinter dem Broadchurch-Soundtrack seine neue Solo-Single "Stone By Stone" veröffentlicht. Zur Seite standen ihm Janus Rasmussen (Percussion, Programmer, Synthesizer, Composer, Engineer, Mixing Engineer), Sakaris Emil Joensen (Percussion, Programmer, Synthesizer, Composer, Engineer, Mixing Engineer), Karl James Pestka (Viola, Violine), Hallgrimur Jónas Jensson (Cello) sowie Addi 800 (Mixing Engineer) und das Mastering übernahm Glenn Schick, der auch bereits das aktuelle Agent Fresco Album "Destrier" (Long Branch Records) verantwortete.

Herausgekommen ist eine harmonische, melancholische Nummer, die trotz der Vielzahl an Instrumenten und Musikern der zerbrechlichen und einzigartigen Stimme von Arnór reichlich Raum lässt.

Hier findet ihr alle Anbieter.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Btx3zjqxn2lzletom6yek326cle?t=Stone_By_Stone_-_Arnor_Dan

Das isländische Instrumental-Duo Hugar hat heute sein Video zum Song "Waves" veröffentlicht, für den sie niemand anderes als Arnór Dan, die Stimme der allergroßartigsten Agent Fresco gewinnen konnten. Bergur Þórisson (neben Pétur Jónsson Kopf hinter den Multiinstrumentalisten Hugararbeitete zusammen mit Ólafur Arnalds am Soundtrack der Serie "Broadchurch", wo er auf Arnór Dan traf, der auch hier als Sänger seine wunderbare Stimme beisteuerte.

Und jetzt, Play und wirken lassen.

Das 2014er Debut-Album der Band könnt ihr z. B. hier streamen und auch gegen "Pay What You Want" herunterladen.

Massig Hintergrundinfos und ein Interview mit der Band findet ihr hier.

Der großartige isländische Komponist und Solokünstler Ólafur Arnalds, verantwortlich u. a. für Intros und Outros von drei Heaven Shall Burn-Platten und für diverse Soundtacks hat im Februar einen weiteren Song der Serie "Broadchurch" veröffentlicht. Wieder einmal stand ihm der phantastische Arnór Dan (Agent Fresco) zur Seite. "Take My Leave Of You" heißt der Song, aus der dritten und finalen Staffel stammend. Zu sehen gibt's die Serie bei Netflix.

Das Londoner Classic Vocal Ensemble Voces8 veröffentlicht am 21. Oktober 2016 sein neues Album "Winter". Wieso dieses Genre hier erwähnt wird? Die Erklärung ist recht simpel: Komponiert bzw. arrangiert haben den Song "For Now I Am Winter" Arnór Dan, Sänger der großartigen Agent Fresco sowie der ebenfalls aus Island stammende Multiinstrumentalist und Produzent Ólafur Arnalds, den man neben Filmsoundtracks - vlt. manchmal unbewusst - als Komponist  verschiedener Intros und Outros für die Heaven Shall Burn-Alben (Antigone, Iconoclast (Part 1: The Final Resistance), Invictus (Iconoclast III) und The Split Program II) kennt. Die Genialität beider Musiker spiegelt sich in derlei Projekten umso deutlicher wider.

Und wenn man zum Fenster rausguckt und den Sommer verblassen sieht, passt die Musik perfekt zur vorherbstlichen Melancholie.