Springe zum Inhalt

Herr, vergib mir, denn ich wusste nicht, was ich tat - oder eben was auch nicht. Denn aus einem unerfindlichen Grund habe ich bisher Leoniden "außerachtet" (Phantasiewort, damit ich mich irgendwie nicht so schuldig fühlen muss).

Heute ist die neue Single "Alone" der Kieler via Two Peace Signs / Irrsinn Tonträger erschienen. Wo die Band bisher mit ihren Auskopplungen "Kids" und "River" des am 26. Oktober erscheinenden Albums "Again" eher poppig-indie-esque bis rockig daherkamen, holen die Herrschaften hier den Discofunkrock raus, garniert mit einem Würztütchen Michael Jackson (den Sänger Jakob Amr oft als Inspiration beschwört).

"Einsamkeit ist zwar schrecklich, aber Alleinsein tut manchmal  gut. Wohlempfinden vor Erlebniszwang. Genau deshalb ist 'Alone' kein trauriges Lied" - Jakob Amr (Gesang)

Leoniden sind zwar nicht die deutschen Don Broco, wollen es vielleicht auch gar nicht sein, haben aber ähnlich spannende Arrangements zu bieten, die Pop und Rock vereinen. Und wenn sie der ganzen Mische noch ein wenig mehr Wumms mitgeben, reicht bereits eine einfache Dachlatte, um die Distanz zwischen beiden Bands zu überbrücken.

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier (auch als Vinyl).

Und auf großer(!) Tour ist die Band auch:

"Kids Will Unite" Tour 2018

01.11. Bremen, Tower (ausverkauft)
02.11. Göttingen, Musa
03.11. Münster, Sputnikhalle (ausverkauft)
07.11. Hamburg, Knust (ausverkauft)
08.11. Berlin, Lido (ausverkauft)
09.11. Leipzig, Naumanns (ausverkauft)
10.11. Chemnitz, Atomino
12.11. AT – Wien, B72
14.11. AT – Graz, Forum Stadtpark
15.11. AT – Salzburg, Rockhouse
16.11. AT – Linz, Posthof
20.11. Augsburg, Kantine
21.11. CH – Zürich, Exil
22.11. CH – Bern, Rössli
24.11. Freiburg, ArTik
25.11. Heidelberg, Halle 02
27.11. Stuttgart, ClubCann
28.11. LUX – Luxemburg, Rotondes
29.11. Wiesbaden, Schlachthof (ausverkauft)
04.12. Aachen, Musikbunker
05.12. Köln, Gebäude 9 (ausverkauft)
06.12. Oberhausen, Druckluft
07.12. Hannover, Musikzentrum
08.12. Rostock, Peter-Weiss-Haus
14.12. Kiel, Max (hochverlegt)

Festivals 2018

14.09. Lingen, Rock am Pferdemarkt
13.10. Nürnberg, Nürnberg.pop
30.11. Erlangen, PULS Festival
01.12. München, PULS Festival

"Kids Will Unite" Tour 2019

05.02. Köln, Gloria
06.02. Koblenz, Circus Maximus
07.02. Saarbrücken, Kleiner Klub
08.02. Tübingen, Sudhaus
09.02. Offenbach, Hafen 2
11.02. Würzburg, Cairo
14.02. Berlin, SO36
15.02. Leipzig, Conne Island
16.02. Dresden, Beatpol
20.02. Regensburg, Alte Mälzerei
21.02. Ulm, Cabaret Eden
22.02. A - Innsbruck, p.m.k.
26.02. Konstanz, Kulturladen
27.02. CH - Baden, Werkk
28.02. CH - Basel, Sommercasino
01.03. Karlsruhe, Substage
02.03. Jena, Kassablanca
05.03. Dortmund, FZW
06.03. Oldenburg, Amadeus
07.03. Bielefeld, Forum
08.03. Hamburg, Uebeln & Gefährlich
12.-13.04. Osnabrück, Popsalon Festival

Being As An Ocean haben wieder in Eigenregie neue Musik veröffentlicht. Nach ihrem aktuellen Album "Waiting For Morning To Come" gibt es nun "Alone", die erste Single eines möglichen kommenden Albums, der von der Deluxe Edition der erwähnten Platte stammt. Laut FB-Ankündigung wird es heute noch ein Video zur Single geben.

Kaufen könnt ihr die Platte hier.

Live könnt ihr die Band auf der Never Say Die-Tour im Winter sehen.

UPDATE: Hier ist das Video zum Song:

Nathan Gray, seines Zeichens Sänger der legendären Boysestfire scheint umtriebiger denn je. Erst kündigt er an, das lange ausverkaufte und inoffiziell vertriebene Debüt seines Projekts The Casting Out nun offiziell via End Hits Records zu veröffentlichen, da gibt es wieder News. Am 19. Januar erscheint sein Solo-Album "Feral Hymns", ebenfalls auf End Hits Records.

Daraus gibt es bereits zwei Singles, namentlich "Echoes" und "Alone", die ihr entweder bei Bandcamp streamen und kaufen oder bei Youtube reinklicken könnt. Vorbestellen kann man die Platte hier beim Label. Seine offizielle FB-Seite, über die ihr Updates zur Platte erhaltet findet ihr hier.

Live ist er übrigens auch in DE unterwegs:

03. Februar 2018: Köln, Jungle Club
04. Februar 2018: Hannover, Kulturzentrum Faust
06. Februar 2018: Berlin, Musik & Frieden
10. Februar 2018: München, Heppel & Ettlich

Family First Festival am 02. Februar 2018 mit:
- BOYSETSFIRE
- DAVE HAUSE & THE MERMAID
- FJØRT
- GREAT COLLAPSE
- AYS

1

Am 01. Dezember erscheint die Debüt-EP von BoysetsfireNathan Grays Nebenprojekt The Casting Out via End Hits Records. Von der Platte gibt es nun "Alone" als ersten Song im Stream.

2007 hatte Nathan Gray nach der Auflösung von Boysetsfire kurze Zeit später die erste EP seiner Solo-Karriere veröffentlicht - mit dabei seine Schwägerin Darby DiNatale (Keyboard/Gesang) und Boysetsfire-Roadie sowie späterer Bassist Chris Rakus und sein ehemaliger Gitarrist Josh Latshaw.

2010 werden dann The Casting Out nach zwei Alben aufgrund diverser Umstände wieder begraben und Boysetsfire finden wieder zusammen. Zehn Jahre nach ihrem ursprünglichen Release - damals als Demo - erscheint am 01. Dezember 2017 die Debüt-EP zum ersten Mal offiziell via End Hits Records weltweit. Die Scheibe erscheint digital, auf CD und als blaue Vinyl mit Download Code auf 500 Stück limitiert. Im End Hits Records Online Store können ab jetzt beide Formate im Bundle mit Shirt oder Hoodie vorbestellt werden.

1

Vom aktuellen Album "Lifelines" (Fearless Records), das im März diesen Jahres erschienen ist stammt die emotionale Single "Alone", zu der I Prevail nun ein animiertes Musikvideo veröffentlicht haben, für das Chris Schoenmann (http://www.schoenman.tv) verantwortlich ist. Die Platte gibt es z. B. als "beer coloured" Limited Edition auf Vinyl bei JPC.de.