Springe zum Inhalt

Im Frühjahr 2017 kommen A Day To Remember auf große EU-Tour. Groß im wahrsten Sinne, denn in NRW spielen sie im Palladium Köln 🙈 (01.02.2017) und in der Turbinenhalle in Oberhausen (30.01.2017). Tickets gibt es ab dem 12. Juli auf www.adtr.com.

A Day To Remember European Tour

1

Und als ob die Ankündigung zu Beartooth nicht schon grandios genug ist, haben auch The Amity Affliction verkündet, zusammen mit Northlane, Stray From The Path und Wage War Europa im November und Dezember wieder zu beehren. Passt zeitlich sehr gut, denn dann ist ihre neue Platte seit einiger Zeit auf dem Markt und neue Songs können lautstark vom Publikum intoniert werden. Tickets ab sofort verfügbar, z. B. für Köln bei Positive Records.

The Amity Affliction EU Tour 2016

1

Beartooth haben gerade erst auf div. Festivals hierzulande alles abgeräumt. Jetzt kündigt die Band eine EU-Tour im November an. Mit dabei ist das Luxor in Köln. Als Support kommen die großartigen Vanna, die in Kürze ihr neues Album veröffentlichen sowie Trash Boat, die noch ein kleiner Geheimtipp in unseren Breiten sind. Tickets gibt's ab Mittwoch, 06.07.2016 ab 10:00 Uhr hier bei Wizard Promotions.

Beartooth EU-Tour 2016

Pünktlich zum 20-jährigen Bandbestehen kündigt die hierzulande vollkommen zu Unrecht unterschätze Crossover-Combo E.Town Concrete aus New Jersey neue Informationen an. Laut einem Interview im Februar 2015 hat die Band sich zwar zur Ruhe gesetzt, aber wer weiß, was da in Kürze folgt. Ich würde mich über Nachfolger zu den Hits "Mandibles", "Punch The Walls" oder "Do You Know What It's Like" extrem freuen.

1996 - 2016

A post shared by Etown Concrete (@e.townconcrete) on

Am 08. Juli erscheint das neue Chevelle-Album "The North Corridor". Nach "Joyride/Omen" und "Young Wicked" hat die Band nun den nächsten Track namens "Rivers" veröffentlicht.

In der japanischen Version des gestern erschienenen Blink-182 Albums "California" findet sich der Bonustrack "Hey I'm sorry", zu dem Neuzugang Matt Skiba einen ziemlich prägnanten Beitrag leistet.

Keine Karte mehr, keine Lust auf schlechtes Wetter, EM-Fan oder einfach nur faul und trotzdem Lust auf's Vainstream? Kein Problem: EMP streamt morgen auf der Facebook-Seite ab 15:00 Uhr einige Auftritte des Vainstreams in Münster.

Konkret handelt es sich um folgende Sets:

Block 1:
15.00 - 15.50h Anti Flag
15.55 - 16.35h Stick To Your Guns
16.40 - 17.25h Caliban

Block 2:
18.40 - 19.30h Boysetsfire

Block 3:
20.20 - 21.25h Flogging Molly
21.30 - 22.30h Heaven Shall Burn

Vainstream Livestream

3

Die ukrainische Progressive Metal(core)-Band Jinjer um die charismatische Frontfrau Tatiana Shmailyuk hat just eine Vorschau auf jeden Track des kommenden Albums "King of Everything" veröffentlicht. Die musikalische Bandbreite umfasst hier progressive polyrhythmische Parts, Hardcore-Attacken mit tiefsten Growls, beinahe Black-Metal ähnliche Teppiche, melodiöse balladengleiche Einschübe und abschließend sogar eine jazzige Nummer - und unter allem drückt und slappt der Bass von Eugene Abdiukhanov. Mehr denn je stellt Tatiana hier ihr Können unter Beweis, egal, ob laut, leise, aggressiv oder harmonisch. Vergleiche zu anderen Bands sind schwer. Dennoch sollte Jinjer denen gefallen, die auch Bleeding Through in ihrem Regal stehen haben.

Die Band ist beim diesjährigen Frierock in Brandenburg und auf dem Euroblast in Köln zu sehen. Must-see!

Die "Allstar"-Band um Stick To Your Guns-Sänger Jesse Barnett hat den dritten Song der am 15. Juli erscheinenden Platte veröffentlicht. Co-produziert wurde der Song vom Being As An Ocean-Gitarrist Tyler Ross. Im Vergleich zum ersten und zweiten Song ist dieser hier extrem ruhig und elektropoppig.

2

Das neue Blink-182 Album "California" ist ab heute z. B. bei Spotify verfügbar. Und es lohnt sich. Songs wie "Cynical", "Bored To Death", "Sober", "Kings Of The Weekend" und "Rabbit Hole" sind der perfekte Start ins Wochenende. Der Neue, Matt Skiba von Alkaline Trio, fügt sich an der Gitarre und am Mikro hervorragend ins Bandgefüge.