Springe zum Inhalt

1

Abonnenten des http://newnoisemagazine.com/ kommen dieser Tage in den großen Genuss, einen unveröffentlichten Track von Bear vs. Shark zu hören, der ursprünglich 2005 während der Aufnahmen für das Album "Terrorhawk" entstand, aber nie das Licht der Welt erblickte (außer bei Konzerten der Band). "Start Small Great Destroyer" heißt die Nummer und ist - glücklicherweise - auch auf der "Right Now You’re in the Best of Hands / Terrorhawk (Remastered)"-Version der beiden Alben enthalten, die gerade erst re-released wurden.

1

Aus dem aktuellen Album "This Could Be Heartbreak" haben die Australier von The Amity Affliction nun "All Fucked Up" als Musikvideo veröffentlicht. Regie führte Shouter Joel Birch gemeinsam mit Ryan Mackfall, der u. a. schon Videos für die Deftones, Defeater oder Killswitch Engage gedreht hat.

Enter Shikari haben einen neuen Song namens "Hoodwinker" released. Das gute Stück fängt ganz schön böse und schleppend an, kann anschließend aber auch mit gewohnt qualitativen Melodien und tanzbarem Beat überzeugen. Ob es einen Zusammenhang zu einem möglichen neuen Album gibt, ist bisher nicht bekannt.

Balance And Composure haben mit "Spinning", "Afterparty", "Postcard" bereits drei Songs des neuen Albums "Light We Made" unters Volk gebracht. Seit heute nun gibt es die Platte offiziell im Stream bei diversen Anbietern.

Google Music:

https://play.google.com/music/m/Bhox4xvvjlp7rxseatrv5dilwty?t=Light_We_Made

2

"Chucky vs. The Giant Tortoise" und "Betrayed By The Game" hießen die Teaser des neuen Dance Gavin Dance-Albums "Mothership", das heute erscheint. Feiner experimenteller Post-HC mit Soul- und Funk-Anleihen, der in Kürze auf live auf deutschen Bühnen präsentiert wird - in besonderer Konstellation.

Google Music:

https://play.google.com/music/m/By6ckn4jpjh6bpltoal2wavwrei?t=Mothership

Die kanadischen Post-HC'ler von Sights And Sounds, bei denen Andrew von Comeback Kid am Mikro steht und die mit ihren Releases bisher nie enttäuschten, haben einen neuen Song namens "Within My Reach" veröffentlicht.

Die Band steht heute Abend im Underground Köln zusammen mit Acres und Captain's Diary auf der Bühne.

Our Last Night haben gemeinsam mit Trenton Woodley von Hands Like Houses und Garret Rapp von The Color Morale eine Coverversion des Major Lazer-Hits "Cold Water" aufgenommen. Hintergrund ist die gemeinsame Tour durch die USA, bei der zudem auch Out Came The Wolves am Start sind.

Our Last Night

1

Memphis May Fire haben nach "Carry On" den Titeltrack zu ihrem am 28. Oktober erscheinenden Album "This Light I Hold" veröffentlicht. Als Gäste haben sie sich Jacoby Shaddix von Papa Roach und Levi Benton von Miss May I geholt. Im Video ist zudem noch ein besonderer Cameo-Autritt zu sehen. Da das Video aber in DE gesperrt ist und nur via Proxy funktioniert, müssen wir wir uns vorerst (Update folgt, wenn es einen Vimeo- oder Vevo-Link gibt) mit der Audiospur begnügen.

Am 07. Oktober erscheint das neue Dance Gavin Dance-Album "Mothership". Nach "Chucky vs. The Giant Tortoise" legt die Band um die Gitarrenbiene Nimmersatt Will Swan, der gerade erst ein grandioses Album mit Sianvar veröffentlicht hat nun nach. "Betrayed By The Game" ist eingängig ohne eintönig zu sein. (Clean-)Sänger Tilian Pearson findet neue Tiefen, was dem Song eine interessante und frische Abwechslung verschafft. Man darf extrem gespannt auf die anstehende Tour in Europa mit allen Sängern der Bandgeschichte sein.

Zusätzlich ist das Video nichts von der Stange, sondern sauber dirigierte Videokunst. Reinklicken lohnt sich.

Google Music:

https://play.google.com/music/m/B3qfqwz5kabf6knd3a4dwxf3mv4?t=Betrayed_By_The_Game_-_Dance_Gavin_Dance