Springe zum Inhalt

Bring Me The Horizon haben just via Rolling Stone ein Video zum Song "Oh No" veröffentlicht. Wer mir die Story hinter dem eigenartigen Video erklären kann, bekommt beim nächsten Treffen ein Bier zur Belohnung ;).

Auch bei Youtube:

2

Am 11. November erscheint das neue Animals As Leaders-Album "The Madness Of Many". Vor geraumer Zeit hatte die Band bereits den Song "Arithmophobia" veröffentlicht, der aber in DE gesperrt war und es sah sich auch niemand dazu veranlasst, die Fans hierzulande anderweitig abzuholen. Nach der Einigung zwischen GEMA und Youtube/Google ist die Nummer nun auch für unsereiner zugänglich:

1

Am 10. März 2017 erscheint das neue Mallory Knox-Album "Wired". Als Vorgeschmack gibt's nun "Giving It Up" und die fünf Jungs aus Cambridge liefern genau das, was sie am besten können: Lupenreinen Alternative Rock mit ordentlich Druck und einer charismatischen Stimme.

1

Am 08. Juli erschien das aktuelle Emarosa-Album "131" und die Band hat es sich scheinbar zum Ziel gesetzt, zu jedem Song ein Video zu veröffentlichen. Nach u. a. "Miracle", "Blue" und "One Car Garage" erschien nun "Porcelain", die langsamste und melancholischste Nummer des großartigen Albums.

Seit dem 28. Oktober ist die neue EP "Just Like You'd Leave Us, We Left You For Dead" der kalifornischen Hardcore-Punks Death By Stereo auf dem Markt und die buchstäblich wilde Fahrt wird durch ein passendes Video zum Song "I Think About Killing You Everyday" unterstützt. Die Scheibe gibt's als limited coloured vinyl für Europa hier.

Ich bin sonst kein großer Freund von irgendwelchen Soundschnippseln, die am Ende nicht das wiedergegeben, wie Songs final klingen. Für die großartigen Soen (Martin Lopez, ex Opeth, Amon Amarth plus weitere erfahrene Künstler) mache ich dieses Mal eine Ausnahme 😉. Ihr letztes Album "Tellurian" war schon ein großartiges Werk, dessen Veröffentlichung fast exakt zwei Jahre zurückliegt. "Lykaia" wird erst am 03. Februar erscheinen.

2

Papa Roach gehen für ihre nächste Platte den Weg, den viele Bands derzeit einschlagen und bitten die Fans via PledgeMusic-Kampagne um Unterstützung. Damit man nicht so ins Blaue hineinspendet, gibt's einen ersten Vorgeschmack auf das noch unbetitelte Album. "Crooked Teeth" klingt vielversprechend - und zwar so:

Aus dem am 18. November erscheinenden Album "Hardwired...To Self-Destruct" haben Metallica nun nach "Moth Into Flame" und "Hardwired" den dritten Track namens "Atlas, Rise!" veröffentlicht. Dank der Einigung zwischen Gema und Youtube kommen wir hierzulande auch in den uneingeschränkten Genuss des neuen Tracks.

Killswitch Engage Mastermind Adam D. hat bekanntlich Drummer Shannon Lucas (ex The Black Dahlia Murder) und George “Corpsegrinder” Fishe von Cannibal Corpse um sich geschart und Serpertine Dominion genannt. "The Vengeance In Me" und "On The Brink Of Devastation" haben dabei schonmal recht eindeutig vorgegeben, daß hier nicht zimperlich vorgegangen wird. Jetzt streamt die Band das gesamte selbstbetitelte Album via Soundcloud.

Natürlich gibt's die Platte auch bei Spotify und Co.: