Springe zum Inhalt

Nach "Intertia Spiral" haben The Sleeper nun die nächste Single aus der am 26. Januar 2018 erscheinenden "APPARATUS" EP veröffentlicht. Die Nummer, auch wieder gemixt und gemastert von John Browne (Monuments, Flux Conduct), kommt mit Live-Video von ihrer Show auf dem diesjährigen Euroblast in Köln. Kamera und Editing oblag Tobias Sturm. Schaut's euch an, denn ausgerechnet heute hat das Festival die ersten Bands verkündet und noch gibt es die limitierten Early Bird-Packages und -Tickets. Dabeisein ist Pflicht für jeden Fan experimenteller und/oder progressiver Musik.

Die Düsseldorfer Psychophant haben just ihr neues Video zum Song "Intangible" von der aktuellen EP "Black Eyes" veröffentlicht. Verantwortlich für die Bewegtbilder ist Tim von Mozaik Film, den man auch hinter der Schießbude von ButWeTryIt kennt. Achtung, tollkühne Behauptung: Wenn man die Band bzw. Gitarrist Mille ein wenig kennt, kann man erahnen, woher die Inspiration für's Video stammen könnte :).

Mit "The Mortal Coil" ist via Resist Records/Sharptone Records vergangenen Freitag eines DER Metalcore-Alben 2017 erschienen. Die Australier Polaris folgen ausnahmsweise nicht dem Trend, das Genre immer weicher klingen zu lassen und suchen sich ihr Plätzchen irgendwo zwischen Architects, While She Sleeps und Kingdom Of Giants - technisch versierte Riffs schroffe Shouts und dennoch ein Gespür für die perfekten Melodien.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bww4rf3lnmx5pzwyqnn5wooo3ay?t=The_Mortal_Coil_-_Polaris

Am morgigen Freitag, dem 03. November erscheint das Polaris-Debütalbum "The Mortal Coil" via Resist Records/Sharptone Records. Was die Australier mit der Vorgänger-Single "The Remedy" begonnen haben, wird hier sauber fortgesetzt. Satter Metalcore irgendwo zwischen Architects, Beartooth und Kingdom Of Giants. Vorbestellen kann man die Platte u. a. hier.

Live kann man die Jungs hierzulande auf der Impericon "Never Say Die!" Tour neben Deez Nuts, Emmure, Chelsea Grin uvm. erleben.

02.11 - Hamburg
03.11 - Wiesbaden
10.11 - Berlin
16.11 - München
23.11 - Saarbrücken
24.11 - Leipzig

Nach "Overthrow" haben Veil Of Maya nun die nächste Single aus dem am 20. Oktober erscheinenden neuen Album "False Idol" (Sumerian Records) samit Musikvideo veröffentlicht. Djenty, melodiös, episch, eingänglich und dennoch vertrackt - gute Nummer!

Vorbestellen kann man die Platte hier.

1

The Sleeper aus Leipzig haben just ihre neue Single "Inertia Spiral" veröffentlicht, die von niemand Geringerem produziert wurde als John Browne, seines Zeichens Gitarrist bei Monuments und Solokünstler - und das hört man dem Song auch an. Extrem satter Gitarrensound, kristallklare Abmischung, drückt und groovt, schön atmosphärischer Clean-Gesang im Refrain, harsche Growls und Screams und Gitarrenriffs irgendwo zwischen Post Metal, Novelists und Misery Signals. Daumen hoch! Das dazugehörige Video wurde von Markus Schmidt (www.sio-motion.de) erstellt.

"Apparatus", die neue EP der Band - bestehend aus Steven (Gesang, Ex-Narziss), Phil (Gitarre, Gesang), Johann (Gitarre), Anja (Bass, Ex-Ophelia's Great Day) und Richard (Drums) - erscheint im November 2017 via Swell Creek Records/Soulfood.

(Quelle: It Djents)

In Eigenregie haben die italienischen Tasters am heutigen Dienstag ungewöhnlicherweise ihr neues Album "De Rerum Natura" veröffentlicht. Vorab gab es mit "All That We Had" und "The Privilege" zwei Singles. Mit acht weiteren Songs kann das Album der Jungs aus Livorno aufwarten, die 2011 ihr damaliges Album "Reckless Till The End" noch über Nuclear Blast veröffentlichten.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bta42zb3alzgcvlfmghjxvuf4iu?t=De_Rerum_Natura_-_Tasters

1

Das Artist-Hub Dreambound hat sich nun auch Novelists geschnappt und veröffentlicht deren neue Single "Lead The Light" via Youtube. Nach "A Bitter End" ist dies die nächste Nummer des am 08. September, also morgen erscheinenden Album "Noir" (Sharptone Records/Arising Empire). Das Album bekommt ihr hier in diversen regionalen Shops.

Die Architects sind zurück. Mit "Doomsday" liefern die Jungs die erste Nummer eines möglichen kommenden Albums - zumindest läuft die Single über ihr Label Epitaph Records. Der Song, der sich soundtechnisch gut in die letzte Platte einfügen würde kommt auch direkt mit passendem Musikvideo.

"'Cos when you fade away
It's like a brand new doomsday"

Regie führte Stuart Birchall (http://www.numinous-pictures.com). Tickets für die Europa-Tour 2018 mit While She Sleeps bekommt ihr hier.

1

Via It Djents haben Everything Is Terrible vor einigen Tagen ihre neue Single "Into Discomposure" veröffentlicht. Daß Kopenhagen mit Bands wie The Interbeing, Vola oder Cold Night For Alligators (um nur einige zu nennen) ein Sammelbecken großartiger technisch orientierter Modern Metal-Bands ist, ist längst kein Geheimnis mehr. EIT schlagen da ähnliche Wege ein und setzen auf Hardcore-beeinflussten Metal, der groovt, Anspruch und Atmosphäre besitzt, melodiös und dennoch böse ist. Wem die Misery Signals-Platte "Controller" gefallen hat, der wird auch mit "Into Discomposure" glücklich. Zusammen mit Mindspark Films haben Adam, Cornelius (der auch CNFA als Videograph auf dem Euroblast begleitete), Dennis und Lui ein passendes Musikvideo gedreht, bei dem Lucha Libre-Fans ihre helle Freude haben werden. Als Ringrichter fungiert übrigens Cold Night For Alligators-Sänger Johan.

Spotify: http://spoti.fi/2vDcgLr
Bandcamp: https://goo.gl/urdmT9
iTunes: https://goo.gl/biyEoc