Springe zum Inhalt

Daß Ryan Martinie ein respektabler Musiker ist, dürfte jedem Hörer mit ein wenig Musikverständnis auch im Rahmen seiner Mudvayne-Bassistentätigkeit aufgefallen sein. Nun hat der werte Herr zusammen mit Gitarrist Bon Lozaga und Drummer Mitch Hull das schon etwas länger angekündigte Album "Making Faces" unter dem Namen Soften The Glare veröffentlicht. Offiziell erscheint die Platte am morgigen Freitag, aber die Band streamt sie bereits vorab via Bandcamp. Produziert wurde das Ding von Jamie King (Between The Buried And Me, Scale The Summit).

Wer jetzt neues Mudvayne-Material erwartet...Pustekuchen. Hier wird instrumental progressiv, jazzy, fusionesque zu Werke gegangen. Hätte Les Claypool von Primus ein bißchen mehr Funk und würde slappen statt tappen...aber das nur als grobe Beschreibung, denn "Making Faces" kann auch atmosphärisch und anders, als das South Park-Theme-Schreiberlein. Ein wenig Intervals-Gitarrensounds, ein wenig Haken...ach, hört besser selbst rein. Die Herren wissen, was sie da tun.

 

Und hier ist der Sommer-Soundtrack für musikalisch und technisch Interessierte, NuJazz-Fans, Fusion-Fanatisten, Querdenker. CHON veröffentlichen heute ihr neues Album "Homey" via Sumerian Records, das wieder einmal mit leichten Melodien in frickeligen Gewändern protzt, meist instrumental, mal mit leichter Vocal-Untermalung - und irgendwie immer wieder mit einem "80er Computerspiele-Soundtrack auf THC"-Charakter.

Und sie beweisen erneut, daß sie zu den ganz Großen ihres Genres gehören und unbedingt auf die Bühne jedes Prog-Rock- und Metal Festivals gehören. An all jene, die heute den Brückentag am Wasser genießen können: Packt die Platte und eine Literflasche Moscow Mule ein und genießt das bunte Treiben.

Und ein neues Video gibt's zum Release dazu:

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Be2jhdlu4vduj6orvpgak7ms2sy?t=Homey_-_Chon

1

Es war ja eine Weile still um das Phänomen Gorillaz. Mit "Hallelujah Money" hatte die Band bereits ein politisches Statement gesetzt. Nun ist das Gesamtwerk erschienen und featured so illustre Gäste wie Pusha T., Grace Jones, De La Soul uvm.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/listen?u=0#/album/Bev3gfyjnpbuvk27mlqihnw6vsm/Gorillaz/Humanz+(Deluxe)

Tosin, Javier und Matt aka die Band ohne Bassisten aka Animals As Leaders haben zum Song "Cognitive Contortions" ein Live-Video veröffentlicht. Gedreht hat das Video Randy Edwards, der seit geraumer Zeit mit den Jungs durch die Welt tourt und großartige Photos macht. Die Nummer stammt vom aktuellen Album "The Madness Of Many", das via Sumerian Records erschien und fordert eure Synapsen in gewohntem Umfang.

Photos ihrer Show in Bochum mit Intervals und Plini findet ihr übrigens hier.