Springe zum Inhalt

Via AOP Records erscheint unter dem Titel "Arson" am 16. Februar die neue Platte von Harakiri For The Sky. Nach "Tomb Omnia" gibt es nun die nächste Single namens "Heroin Waltz" (ihr findet hier zudem die zweite Single "You Are The Scars", die an alte Paradise Lost erinnert). Die klassische Gitarre spielt Bernth Brodträger, ein Wiener Gitarrenvirtuose, die Session Drums stammen vom ebenfalls aus Wien stammenden Kerim "Krimh" Lechner, der aktuell bei Septicflesh spielt, aber vlt. dem ein oder anderen als Drummer von Decapitated (bis 2012) bekannt sein könnte. Meint aber nicht, Harakiri For The Sky liefern eine Ballade ab ;). Wieder setzt das Duo - grob gesprochen - auf Blackgaze-Einflüsse und straighten Black Metal in Form von feinen Gitarrenmelodien, derben Blastbeats und trockenen Shouts.

Die Platte wird in unzähligen Limited Editions vertrieben und ihr findet die einzelnen Links in der YT-Beschreibung. Alternativ könnt ihr auch konventionell beim Label auf einige der Sets zurückgreifen.

2

09:12 Min. und keine Sekunde kürzer ist die neue Single "Out There" von Long Distance Calling, die die Band bisher nur als Teaser veröffentlichte. Die Nummer stammt vom Album "Boundless", das am 02. Februar via InsideOut Music erscheint und an jenem Tag auch auch Dortmund mit einer Releaseparty gefeiert wird.

Kaufen könnt ihr die Platte in diversen Bundels und als limitiertes Vinyl über diverse Shops hier. Daß eine anschließende Promo-Tour folgt, ist beinahe selbstverständlich:

02. Februar - Dortmund (D), FZW (“Boundless” Release Show / Visions Party)
23. Februar  – Saarbrücken (D), Garage (Club)
24. Februar – Laufen (CH), Biomill
28. Februar - Hannover (D), Lux
01. März - Berlin (D), Musik & Frieden
02. März - Hamburg (D), Indra
03. März - Kiel (D), Die Pumpe
04. März - Bremen (D), Tower Mar
05. März - Köln (D), Gebäude 9
06. März - Wiesbaden (D), Schlachthof (Kesselhaus)
07. März - Stuttgart (D), ClubCann
08. März - München (D), Kranhalle
09. März - Wien (AT), B72
10. März - Prag (CZ), Nova Chmelnice
11. März - Dresden (D), Beatpol
12. März - Nürnberg (D), Club Stereo

1

Am 6. Februar erscheint "Arson", das neue Album der österreichischen Harakiri For The Sky via AOP Records. Deutliche Blackgaze-Einflüsse treffen auf straighten Black Metal - heißt: feine Gitarrenmelodien, Blastbeats, trockene Shouts und damit der passende Soundtrack für den trüben, düsteren Herbst und Winter. 

"This song is about one of the darkest and mournful chapters in my family’s history and the impact it had on its members, especially the one it had on myself. Sadly there are happenings and experiences far formative as its protagonist was aware of while acting. But these happenings and actions are so intangible disturbing and unsettling they wander on and keep up destroying lifes relentless in their future." - J.J. (Vocals)

Die Single findet ihr hier:
Spotify: https://goo.gl/WjwP3B
Apple Music: https://goo.gl/YcgV7r
iTunes: https://goo.gl/6EmKAb
Amazon: https://goo.gl/xYVxko

Das Album kann in diversen Formaten hier vorbestellt werden.