Springe zum Inhalt

1

Die Discofunkindierocker Don Broco, die kürzlich beim amerikanischen Label Sharp Tone Records unterschrieben haben, haben heute eine neue Single namens "Everybody" veröffentlicht. Die Story des dazugehörigen Videos kann eigentlich nur im Vollrausch entstanden sein. Cowboys, Gruppentänze, Agenten, Entführungsopfer, Dosenbohnen...da geht so Einiges^^

Einfach auf den Link oder Screenshot klicken und los geht's.

http://vevo.ly/S3nFfE

Don Broco Everbody

1

Anthony Green, seines Zeichens Sänger der Post-HC'ler Saosin veröffentlicht am 09. September sein (viertes) Soloalbum "Pixie Queen". Der Song ist bedeutend ruhiger als das Saosin-Material und ähnlich folk-esque wie es z. B. Dustin Kensrue von Thrice auf seinen Soloalben umsetzt. Sänger des Genres scheinen ein Faible für traditionelles Geschrammel zu haben.

Tracklist des Albums:
1. You'll Be Fine
2. I'm Not Holding You Back
3. Will It Be
4. A Reason To Stay
5. East Coast Winters
6. Dawn On The Canal
7. From What I Understand
8. Cellar
9. Better Half
10. I'm Sorry For Everything I've Ever Done
11. Pixie Queen

2

Neben Mallory Knox gehören Deaf Havana für mich zu einer der besten britischen Alternative-Rockbands dieser Tage, besonders auf die charismatischen Stimmen der Sänger bezogen. Früher eher im Post-HC angesiedelt, haben sich Deaf Havana ihr Häuschen über die Zeit in der Nachbarschaft großer Bands des Genres wie Tonic, Third Eye Blind, Nine Days, Starsailor oder Goo Goo Dolls errichtet.

"Sing" ist der erste Song des kommenden Albums und klingt so:

UPDATE: Offizielles Musikvideo bei Vevo.com

2

Die Post-HC-Recken von Emarosa haben heute wie Vanna Releaseday ihrer neuen Platte. "131" ist vlt. ein bißchen mehr Alternative als Post-HC verglichen mit dem Vorgänger-Werk, und dennoch bringt Bradley Walden nach Jonny Craig und gastweise Tilian Pearson weiterhin frischen Wind in die Band und ihr Sound wird homogener, abgestimmter und eigenständiger. Videos zu einigen der neuen Songs findet ihr hier.

Google Music: https://play.google.com/music/m/Bxzqogou2fnbt5aqw3yudjwxlvm?t=131_-_Emarosa

2

Ganz frisch aus Australien auf dem nahezu legendären Label UNIFIED (UNFD) kommt der neue Track von Storm The Sky. Die Melodic-HC Band, deren letztes Album ordentlich gescheppert hat bringt nach "Jaded Ghost" mit "Lilac" einen eher sphärischen, leicht elektronischen und ruhigen Song mit einem Coldplay-esquen Tom-Drum-Outro. Ist das der neue Trend unter Melodic-HC Bands?

Vermutlich wird das Video bei YT in DE in Kürze gesperrt sein. Also schnell reinklicken!

Am 08. Juli erscheint das neue Chevelle-Album "The North Corridor". Nach "Joyride/Omen" und "Young Wicked" hat die Band nun den nächsten Track namens "Rivers" veröffentlicht.

1

Am 16. September erscheint das neue Album "Tidal Wave" von Taking Back Sunday. Gestern haben sie den Titeltrack dazu veröffentlicht. Der Song klingt ungewöhnlich "amerikanisch" und könnte aus der Feder von Brian Fallon (The Gaslight Anthem) stammen. Rock 'n Roll-Songstrukturen, Bluesschemen, Horrorpunk-Vocalanleihen...ich bin mir unsicher, was ich davon halten soll. Mit "erwachsen geworden" hat das jedenfalls nichts zu tun.

Wie bereits hier angekündigt, sollte die Zeitspanne zwischen den ersten zwei Songs des kommenden Islander-Albums recht kurz sein. Und so ist es dann auch. Mit "Bad Guy" veröffentlicht die Band jetzt den zweiten Streich inkl. Musikvideo, der sich musikalisch doch sehr vom ersten unterscheidet. Aber hört selbst:

1

Die Supergroup um Alice In Chains Sänger und Gitarrist William DuVall, Mastodons Sänger und Gitarrist Brent Hinds, The Dillinger Escape Plan Gitarrist Ben Weinman, ex-The Mars Volta Drummer Thomas Pridgen und Dethklok-Bassist Pete Griffin hat mit “Crucifixion" den ersten Song der kommenden Platte veröffentlich (bis 04:42 skippen). Die Nummer klingt grungig bis progressiv und vereint ganz gut die Sounds der genannten Bands.

Die Band mit dem zugegeben ziemlich bescheuerten Namen released ihr Debutalbum “Broken Lines” anschließend am 23. September.

Song bei Vevo: http://vevo.ly/k5H1sh

2

Die amerikanischen NuMetaller Islander, deren letztes Album "Violence & Destruction" hierzulande leider vollkommen unterging haben mit "Darkness" jetzt den ersten Song des kommenden Albums "Power under Control" veröffentlicht, das am 05. August erscheinen wird. Das Album ist ein Konzeptalbum und wurde vom neuen LineUp eingespielt: Aus der ursprünglichen Besetzung ist nur Sänger Mikey Carvajal übriggeblieben. Unterstützt wird er nun von Love & Death Gitarrist J.R. Bareis, dem ehemaligen Avenged Sevenfold Drummer Arin Ilejay und Bassist Ezekiel Vasquez. Auf "Think it over" singt der Bad Brains-Frontmann HR mit und kommende Woche erscheint bereits die nächste Single "Bad Guy".

Wer auf Glassjaw, P.O.D. und die Deftones steht MUSS hier reinhören!