Springe zum Inhalt

Breaking Benjamin haben im Vorfeld ja wenig Geheimniskrämerei um ihr neues Album "Ember " betrieben und ca. die Hälfte der Songs vorab veröffentlicht. Heute also ist das gesamte Album via Hollywood Records erschienen und wird noch durch ein neues Musikvideo zum Song "Torn In Two" begleitet.

Alle Songs findet ihr auch bei Youtube.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bmyp4ri3d5qogvuluvphtxjdbae?t=Ember_-_Breaking_Benjamin

Ein gutes Jahr hat "Vessels" (Razor & Tie), das aktuelle Album von Starset bereits auf dem Buckel. Die beliebte Breaking Benjamin-Toursupportband hat nun den Song "Ricochet" als Musikvideo veröffentlicht. Die Band selbst taucht in der Story nicht auf, dafür gibt's massig dystopische Bilder.

Ein spannendes Feature für Die Hard-Fans: Die Band hat ein Youtube-Toolkit veröffentlicht, mit dem man mit Bild- und Audiomaterial der Band eigene Videos erstellen kann. Mehr Details findet ihr hier.

Und hier ist nach "Psycho" Single Nummer 5 des kommenden Breaking Benjamin-Albums "Ember". "Save Yourself" heißt sie und enttäuscht wie auch der Vorgängerreigen nicht. Eigentlich braucht es nicht mehr vieler Worte. Das Album kann nur gut werden.

"Ember" erscheint am 13. April via Hollywood Records. 

Die Waliser von Bullet For My Valentine haben just die erste Single des am 29. Juni erscheinenden Albums "Gravity" veröffentlicht. Die neue Platte erscheint erstmalig über ihr neues Label Search And Destroy, hinter dem Spinefarm und das Artist Management Raw Power Management stehen. Neu ist auch, daß dies das erste Album ist, an dem auch der neue Drummer Jason Bowld (Pitchshifter) und Bassist Jamie Mathias (Ex-Revoker) mitgeschrieben bzw. -gespielt haben. Denn das Songwriting lag hauptsächlich bei Frontmann Matt Tuck, der eine klangliche Vision hatte und das Album anders als alles Vorangegangene klingen lassen wollte:

"That's the past — we wanna look forward to the future. We tried to make things bigger by calming things down on the technical side. So we've still got really big, massive heavy groove songs, but instead of being super-thrashy and technical on the guitar, they are far simpler and far more digestible, but it gives you a far bigger sound." - Matt Tuck (Gesang, Gitarre)

Und das merkt man der ersten Single "Over It" auch an. Klare Strukturen, simpleres Songwriting, wenig Auffälligkeiten. Tut nicht weh, könnte aber auch spannender sein.

Nach "What It Is" hat Jonathan Davis, seines Zeichens mit Gold und Platin dekorierter Berufskehlkopfkünstler bei Korn die zweite Single seines kommenden Albums veröffentlicht. Und auch dazu gibt es nun sowohl Titel und VÖ-Datum: "Black Labyrinth" erscheint am 25. Mai via Sumerian Records.

Die Tracklist:

01. Underneath My Skin
02. Final Days
03. Everyone
04. Happiness
05. Your God
06. Walk On By
07. The Secret
08. Basic Needs
09. Medicate
10. Please Tell Me
11. What You Believe
12. Gender
13. What It Is

In der Youtube-Version der neuen Single "Everyone" fehlt dem Song ein wenig Druck, wobei man auch bei HQ-Streams meinen könnte, der Bass (abgesehen von vereinzelten metallischen Geräuschen) wäre einfach vergessen worden und außer Drums, Vocals und Gitarren wäre hier niemand sonst im Studio gewesen.

Ansonsten gibt es das Davis-typische leicht psychedelische Mischmasch aus NuMetal und Alternative Metal. Falls es euch gefällt, könnt ihr die Platte hier vorbestellen.

Live könnt ihr ihn hier grenznah oder in DE sehen:

01. Juni: Rock am Ring, Nürburgring
02. Juni: Rock im Park, Nürnberg
04. Juni: Grünspan, Hamburg (exkl. Headliner-Show)
06. Juni: Esch-Sur-Alzette, Luxembourg
11. Juni: Pratteln, Schweiz
15. Juni: Nickelsdorf, Österreich (Nova Rock)
21. Juni: Dessel, Belgien

1

Nach "Blood" ist nun die vierte Single des kommenden Breaking Benjamin-Albums "Ember" erschienen. Und wieder eimal enttäuschen die Herrschaften mit "Psycho" nicht und liefern eine 1A Alternative Metal-Nummer ab, die mit klassischem Strophenriff, catchy Refrain und kleinen Raffinessen, die den Song vom Post NuMetal-Brei so manch anderer Kapelle abheben daherkommt.

"Ember" erscheint am 13. April via Hollywood Records. 

1

Kürzlich kündigten Sevendust ihre neue und zwölfte Platte "All I See Is War" via Rise Records für den 11. Mai an, noch ohne einen ersten Höreindruck. Nun gibt's mit "Dirty" den ersten Song samt Video, das von Daniel Livschutz, der bereits mit Of Mice & Men, Beth Ditto und Motionless In White arbeitete produziert wurde.

Vorbestellen könnt ihr die Platte z. B. über die offizielle Website der Band.

Letzte Woche ist "Outsider" (RCA Recordserschienen, das neue Album von Three Days GraceNach “The Mountain”, "I Am An Outsider" und "Right Left Wrong" gibt es nun neun weitere Nummern der 1997 gegründeten kanadischen Post Grunge/Alternative Metal Band. Ob (ein) Hit(s) wie "I Hate Everything About You" dabei ist/sind, könnt ihr ab sofort bei allen Anbietern, digital oder physisch selbst herausfinden.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bwhefdfqrz2epukq3374hgfypii?t=Outsider_-_Three_Days_Grace

Nach “The Mountain” und "I Am An Outsider" haben Three Days Grace nun die dritte Single des am 09. März erscheinenden Albums "Outsider" (RCA Records) veröffentlicht. Der träge, schwermütige Alternative Metal-Song kommt auch mit passendem Lyrics-Video und damit wäre die Textsicherheit für mögliche kommende Konzerte auch gesichert.

1

Auf "Feed The Wolf" folgt nun die dritte Single des kommenden Breaking Benjamin-Albums. "Blood" wartet mit einer ähnlichen Härte wie bereits die beiden ersten Singles auf und versetzt uns in die frühen 2000er. Kürzlich wurde zudem bekannt, daß Derek Hough von Dancing With the Stars ein Feature auf dem Album haben wird. Die ungewöhnliche Zusammenarbeit entstand, weil BB-Sänger Ben Burnley ein Video im Netz fand, in dem der Profitänzer und bisher sechsmalige Gewinner der Show einen Song der Band coverte. Sachen gibt's.

"Ember" erscheint am 13. April via Hollywood Records.