Springe zum Inhalt

Neck Deep veröffentlichen Natalie Imbruglia-Cover “Torn” als erste Single des “Songs That Saved My Life”-Samplers

Bereits seit 1999 besteht Sub City, die Non-Profit-Organisation des Hopeless Records Labels.  Unter der Schirmherrschaft beider erscheint am 09. November "Songs That Saved My Life", eine Compilation, auf der Bands Songs covern, die einen essentiellen Einfluss auf ihr Leben hatten oder es vlt. sogar gerettet haben. Mit dieser Zusammenstellung möchte man zudem und vorwiegend Vereinigungen unterstützen, die sich um Suizid-Prävention und die Erforschung und Behandlung psychischer Krankheiten kümmern.

Gründer von Hopeless Records und Präsident Louis Posen findet folgende Worte für die Initiative: "Many of us became passionate about music, not just because it made us feel good in good times, but because of how it got us through tough times. 'Songs That Saved My Life' is an ongoing project of our non-profit organization, Sub City, with a goal to recognize and use the power of music to break down the stigma associated with talking about mental health and to end the suffering of our loved ones.” 

Bisher konnte Sub City über die Jahre über 2,5 Mio. Dollar für 50 verschiedene Organisationen sammeln.

Auf der ersten Ausgabe des Samplers werden folgende Künstler ihren musikalischen Input geben:

01. Neck Deep – ‘Torn’ [Natalie Imbruglia]
02. Movements – ‘Losing My Religion’ [R.E.M]
03. Stand Atlantic – ‘Your Graduation’ [Modern Baseball]
04. Dance Gavin Dance – ‘Semi Charmed Life’ [Third Eye Blind]
05. Against Me! – ‘People Who Died’ [The Jim Carroll Band]
06. Taking Back Sunday – ‘Bullet With Butterfly Wings’ [The Smashing Pumpkins]
07. Dream State – ‘Crawling’ [Linkin Park]
09. As It Is – ‘Such Great Heights’ [The Postal Service]
10. Oceans Ate Alaska – ‘Shape Of My Heart’ [Sting]
11. Too Close To Touch – ‘Let It Be’ [The Beatles]
12. Dan Campbell & Ace Enders – ‘Broom People’ [The Mountain Goats]
13. The Maine – ‘Transatlanticism’ [Death Cab For Cutie]

Organisationen, die aktuell unterstützt werden sind: Crisis Text Line, Hope For The Day, The Trevor Project und To Write Love On Her Arms.

Den Anfang machen Neck Deep mit dem Natalie Imbruglia-Cover "Torn". Frontmann Ben Barlow erklärt die Entscheidung wie folgt:

This song is a classic for a lot people; it’s actually one of my girlfriend’s favorite songs ever, so we’ve listened to it a lot. It clicked that we could cover it one day when we were on tour, eating somewhere and it came on the radio. We started singing along and quickly realized this would make an awesome cover, once we’d ND’d it.

Alle Infos, Möglichkeiten, die Platte zu bestellen oder sonstwie zu unterstützen findet ihr hier auf www.songsthatsavedmylife.com.

In Deutschland habt ihr bei Problemen und Ängsten jederzeit unter der kostenlosen Nummer 0800 1110111 die Möglichkeit, euch Hilfe zu holen. Nutzt es. Jeder Tag ist ein Geschenk.