Springe zum Inhalt

Das Euroblast Festival veröffentlicht das Finale Line-Up für die 14. Ausgabe

Nicht mehr lange, bis das Euroblast Festival vom 05. bis 07. Oktober zum 14. Mal zum Tanze nach Köln ruft. Eine feine Auswahl dessen, was in der progressiven und experimentellen Metal- und Rockmusik Rang und Namen hat bzw. auf dem Sprung dahin ist wird die rheinnahe Essigfabrik samt Kellergewölbe - und eure Nackenwirbel - in ihren Grundfesten erschüttern.

Hardfacts:

  • 42 Bands
  • 4 Tage
  • 2 Bühnen
  • Warm-Up Shows am Donnerstag
  • Essigfabrik Köln Deutz
  • Stände für Gear-Nerds
  • Gute Anbindung an ÖPNV und Parkplätze vorhanden
  • Leckeres Essen
  • Das vielleicht beste Festivalpublikum, das ich kenne
  • ...

Tickets:
Nach zwei reduzierten Preisstufen gibt es für die Zuspätkommer noch das 3-Tages Festival Ticket Stufe 3 mit dem finalen Preis von lächerlichen 119,00€ .
Die physischen Sammlertickets findet ihr hier, die eTickets gibt's hier. Dort findet ihr auch die Übernachtungsoption, die nur noch für drei Nächte verfügbar sind, aber zu einem konkurrenzlosen Preis verglichen mit anderen Optionen in der Domstadt.

Auf folgende Bands könnt ihr euch nun final freuen:

Adimiron (Euroblast Premiere)
Aiming For Enrike (Euroblast Premiere)
Alithia (Euroblast Premiere)
CABAL (Euroblast Premiere)
Caligula's Horse (Euroblast Premiere)
CIRCLES
COPIA (Euroblast Premiere)
CRIPPLED BLACK PHOENIX (Euroblast Premiere)
DHARK (Euroblast Premiere)
Heart Of A Coward
H e p t a e d i u m (Euroblast Premiere, First Ever Liveshow)
Hibakusha
Humanity's Last Breath
I Built The Sky (Euroblast Premiere)
Kadinja
Kartikeya
Kill Wolfhead (Euroblast Premiere)
Letters From The Colony (Euroblast Premiere)
Long Distance Calling
Masuria
MONUMENTS
Organized Chaos (Euroblast Premiere)
Schiermann (Euroblast Premiere)
Soen
Destiny Potato / Sordid Pink
Syndemic (Euroblast Premiere)
SÜMER (Euroblast Premiere)
Terminal Function (Euroblast Premiere)
The Dali Thundering Concept
THEIA (Euroblast Premiere)
Time, The Valuator (Euroblast Premiere)
Unprocessed (Euroblast Premiere)
VOLA
Valis Ablaze (Euroblast Premiere)
vildhjarta (Exclusive Show)
Vitalism (Euroblast Premiere)
Votum (Euroblast Premiere)
white walls (Euroblast Premiere)
Rolo Tomassi (Euroblast Premiere)
Conjurer (Euroblast Premiere)
The Five Hundred (Euroblast Premiere)
eden circus

Hatesphere und Hypno5e mussten leider absagen.

Was das Festival immer wieder einzigartig macht, ist die Atmosphäre der internationalen Gäste und Bands, die nicht nur sprichwörtlich um die halbe Welt gereist sind, die versteckten musikalischen Perlen, die man dort entdecken kann, bisher auch das Wetter (toi toi toi) und das Herzblut des Teams, das man an allen Ecklen und Enden des Geländes spürt.