Springe zum Inhalt

Atreyu veröffentlichen neue Songs “In Our Wake” und “Anger Left Behind”

"In Our Wake" wird das kommende Album von Atreyu heißen, das am 12. Oktober 2018 via Spinefarm Records erscheint. Es entstand in Zusammenarbeit mit Produzent John Feldmann in dessen Studio in Los Angeles und soll sich laut Band wieder mehr am populäreren "Lead Sails Paper Anchor" orientieren, da die Fans (zumindest sagt das Sänger und Drummer Brandon Saller) sich nach dem härteren "Long Live" live mehr der älteren Nummern wünschten.

Der Titeltrack "In Our Wake" ist beeinflusst durch die Tode von Chris Cornell und Chester Bennignton:

"Der Song ist sehr deep. Wir haben zu ihren Lebzeiten sehr zu Chris Cornell und Chester Bennington aufgesehen. Wir haben den Song 'In Our Wake' kurz nach ihren Toden geschrieben. Wir haben uns die Frage gestellt, 'was werden wir hinterlassen?'. Wir haben es selbst in der Hand das Leben anderer in einer positiven Art und Weise zu verändern, wenn wir ihnen was Gutes da lassen." - Alex Varkatzas (Vocals)

Neben "In Our Wake", der direkt mit Video kommt hat die Band über die üblichen Streamingdienste auch die härtere Nummer "Anger Left Behind" veröffentlicht.

Vorbestellen könnt ihr die Platte hier.