Springe zum Inhalt

Blood Youth veröffentlichen neue Single “Starve”

Ob als Support von Neck Deep (Photos findet ihr hier) oder gar den Prophets Of Rage (Photos findet ihr hier), Blood Youth sind in den letzten zwei Jahren stetig auf deutschen Bühnen unterwegs gewesen. Das Trio aus England, das mittlerweile in voller Besetzung mit Bassist Big Les zu einem Quartett gewachsen ist hat just die neue Single "Starve" via Rude Records veröffentlicht. Und so harsch der Song klingt, so düster ist auch das Video. Wieso das beabsichtigt ist, sagt Sänger Kaya:

“Life isn’t always a fairy tale and you can end up trapped in a very unhealthy mindset. I wrote the lyrics when I was going through a bad time and it felt like I was in a nightmare. It’s a very intense and emotional song, so we really wanted all of this to come out in the video. We wanted people to feel uncomfortable, almost as if they are watching a horror movie.”

Setzten Kaya Tarsus & Co. sonst auf Metalcore mit Post-HC-Geschmäckle, so ist der neue Track deutlich vom 2000er NuMetal beeinflusst. Sei es das Machine Head-artige Riff, die knackige Snaredrum, die Dissonanzen im Strophenpart...zusammen mit dem melodischen Refrain klingt das verstaubte Genre direkt wieder revitalisiert. Und ich wünsche mir, daß Islander auf Co-Headliner-Tour durch Europa mit ihnen gehen würden...Aber erstmal geht's mit den nicht weniger passenden Crossfaith durch die Lande:

30. September: Dynamo, Zürich (CH)
01. Oktober: Arena, Wien (AT)
02. Oktober: Naumanns, Leipzig
03. Oktober: Logo, Hamburg
05. Oktober: Pumpehuset, Kopenhagen (DK)
06. Oktober: BiNuu, Berlin
08. Oktober: Gebäude 9, Köln
09. Oktober: Backstage, München
10. Oktober: La Laiterie, Strasbourg (FR)
11. Oktober: Patronaat, Harlem (NL)

Alle Streaming- und Kaufoptionen findet ihr hier.