Springe zum Inhalt

Monophonist veröffentlichen drei neue Songs und ihr könnt Teil des Albums werden

Monophonist, das sind Thomas Sauerborn (Schlagzeug / Stimme / Container), Kenn Hartwig (E-Bass / Kontrabass), Daniel Hölscher (E-Gitarre / Jazzgitarre) und Jonathan Hoffmann (Stimme / Saxophon / Elektroschrott). Die Band aus dem erweiterten Kölner Raum hat vor einiger Zeit eine Crowdfunding-Kampagne für ihre neue Platte "Über die Freiheit der praktischen Unvernunft" gestartet, um die Produktion, Promotion und Shows finanzieren zu können.

Drei Jahre hat die Band, die der ein oder andere vlt. auch vom Euroblast kennt geschrieben und wieder einmal eine spannende und eigenwillige Mischung aus Hardcore, Punk, Jazz und Blues realisiert - und dieses Mal etwas eingängiger und zugänglicher. Die ersten drei Songs kann man bereits bei Startnext hören und dieses Potpourri soll möglichst viele Menschen erreichen, weshalb sie an einem bewährten Rezept festhalten möchten:

"Auf den Konzerten haben wir es bisher so gemacht, dass sich die Leute selbst überlegen konnten, wie viel sie für die CD bezahlen wollen. Weil das gut geklappt hat, werden wir es wahrscheinlich wieder so machen. Es geht uns darum, dass möglichst viele Leute Spaß an der Musik haben, nicht um Profit."

Hier geht's zur Kampagne inkl. der drei Tracks "Hauptstrom", "Der Preis der Freiheit" und "Geronticus Eremita". Und Achtung: Ihr könnt nur noch HEUTE unterstützen und aus diversen Kategorien Limitiertes oder andere Besonderheiten für Aug' und Ohr auswählen.