Springe zum Inhalt

Deadmau5 veröffentlicht neuen Track “Monophobia” feat. Rob Swire von Pendulum

Eigentlich müsste dieser Beitrag ein Release-Post sein, aber meine Begeisterung für den neuen Track mit der Stimme von Rob Swire von Pendulum vom heute erschienen neuen Deadmau5-Album "Level 1" (mau5trap Recordings Limited) ist größer als für das Album selbst (sorry). "Monophobia" klingt schon deutlich besser als die meisten der "The Reworks"-Remixe vom aktuellen Pendulum-Album, mit dem die Band die Zeit zum neuen Album überbrücken wollte, aber den Großteil der Fans massiv enttäuscht hat. Allein Songs wie "Crush" in der Version des Metal-Masterminds Devin Townsend sind kleine Lichtblicke.

Das neue Album von Deadmau5 könnt ihr euch z. B. hier bei Spotify anhören:

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bufq22germbzxzz4b4cft537xbq?t=mau5ville_Level_1_-_Deadmau5