Springe zum Inhalt

Bad Religion veröffentlichen neue Single “The Kids Are Alt-Right”

Eine Anspielung auf The Whos 1965er Hymne "The Kids Are Alright" ist die neue Single der Punkrock-Veteranen Bad Religion. Nach ihren Auftritten bei den Punk In Drublic-Festivals stehen schon die nächsten Shows, u. a. mit den Düsseldorfer Rogers an, bei denen sie "Suffer" zum 30-jährigen Jubiläum in Gänze spielen.

Seit 2013 ("True North" und der "Christmas Songs"-EP) ist kein Album mehr erschienen. Das kommende Werk wird dann das erste zusammen mit Mike Dimkich (der Greg Hetson ersetzt) an der Gitarre und Jamie Miller (der von ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead kommt und für Brooks Wackerman übernimmt) am Schlagzeug sein.

Hier die Tourdaten:

31. Juli: Berlin - Columbiahalle (mit Rogers)
11. August: Püttlingen - Rocco Del Schlacko Festival
12. August: Eschwege - Open Flair Festival
17. August: Hannover - Parkbühne  (mit ZSK)
18. August: Leipzig - Highfield Festival