Springe zum Inhalt

Jon Gomm im Februar 2018 auf Deutschland-Tour

Gestern Abend hatte ich die Ehre, den Fingerstyle-Gitarristen Jon Gomm ein zweites Mal live erleben zu dürfen. Der sympathische Brite, der als "Songwriter and acoustical geetar abuser" eine ganze Band alleine auf der Bühne ersetzt, hat barfuß von 20:00 - 22:15 Uhr neben seinen eigenen Songs wie z. B. dem bei YouTube über 14. Mio(!) Mal geklickten "Passionflower" auch seine Coverversionen von Radioheads "High And Dry" sowie Chaka Khans "Ain't Nobody" zum Besten gegeben.

Neben amüsanten Geschichten aus seiner Jugend in Blackpool, UK und seiner großartigen Musik, die nicht nur was für technisch interessierte Personen ist(!) wird dem Zuschauer auch einiges mehr geboten, wie z. B. ein Intensivkurs, wie man mit einer einzigen Gitarre eine ganze Raggae-Band ersetzen kann - vermittelt innerhalb von 10 Minuten. Die Chance bekommt man so schnell nicht wieder ;).

Tourdates:

02. Februar: Köln, Stadtgarten
03. Februar: Kaiserslautern, Emmerich-Smola-Saal
04. Februar: Karlsruhe, Tollhaus
06. Februar: Hannover, Pavillon
07. Februar: Hamburg, Gruenspan
08. Februar: Berlin, Columbia Theater
10. Februar: Dresden, Beatpol
11. Februar: Leipzig, Werk2
12. Februar: Erfurt, Museumskeller
14. Februar: München, Ampere
16. Februar: Stuttgart, Im Wizemann
17. Februar: Freiburg, Jazzhaus
18. Februar: Frankfurt, Brotfabrik
20. Februar: Nürnberg, Kulturwerkstatt auf AEG
07. März: London, UK - Masterclass Dingwalls

Tickets bekommt ihr hier bei Ticketmaster.