Springe zum Inhalt

Album-Release: Glassjaw “Material Control”

Mit der Single "shira" hatten Glassjaw erst kürzlich relativ überraschend ihr neues Album angekündigt. "Material Control" ist heute via Globochem Music erschienen, 12 Tracks zwischen gut einer und vier Minuten lang, die zwischen Noise, psychedelischen Konstrukten. Klangteppichen und Melodien pendeln. Die Platte ist beileibe nicht leicht zu konsumieren, auch wenn das harmonische "Strange Hours" zur Mitte der Scheibe im Deftones-Stil ein wenig Ruhe einkehren lässt. "Bastille Day" wartet gar mit World Music-Einflüssen auf.  Und wo andere Bands es mit dem Titeltrack gerne übertreiben, liefern Glassjaw einfach den kürzesten Track, instrumental, der Platte ab.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Btvpe7ostdxxq5jk6ms4alzirzu?t=Material_Control_-_Glassjaw

Ein Gedanke zu „Album-Release: Glassjaw “Material Control”

  1. Pingback: Glassjaw veröffentlichen Musikvideo zum Song "shira" • Quinten Quist - Das Magazin zum guten Ton

Kommentare sind geschlossen.