Springe zum Inhalt

Sparta melden sich mit neuem Song “Graveyard Luck” zurück

Jim Ward, Ex-At The Drive-In Mitglied hatte 2001 nach der Auflösung der Band Sparta gegründet und mit der Band bis 2006 drei Platten aufgenommen. 2008 begab man sich auf unbestimmte Zeit in den Ruhestand, bis die Band 2011 wieder auf der Bühne stand. Mit "Chemical Feel" gab es 2012 einen ersten neuen Song und nun, fünf Jahre später, geht's weiter mit "Graveyard Luck". Der treibende und eher Stoner Rock-artige Song hat mit dem experimentellen Post-HC der Marke "Cut Your Ribbon" nichts mehr zu tun und könnte für ein wenig Stirnrunzeln bei eingefleischten Fans führen.

Ein Gedanke zu „Sparta melden sich mit neuem Song “Graveyard Luck” zurück

  1. Pingback: Sparta veröffentlichen neue Single "Cat Scream" • Quinten Quist - Das Magazin zum guten Ton

Kommentare sind geschlossen.