Springe zum Inhalt

Camorra (J Robbins, Jonah Matranga, Zach Barocas) veröffentlichen neuen Song „Roosevelt Champion III“

Camorra, das sind J Robbins (u. a. JAWBOX), Jonah Matranga (FAR, NEW END ORIGINAL, ONELINEDRAWING, GRATITUDE, I IS ANOTHER) und Zach Barocas (u. a. JAWBOX).

Camorra 2017

Das Trio hat just seine Debüt-EP angekündigt, die mit Hilfe von Janet Morgan (CHANNELS) für ein Duett und Mitgliedern von WAR ON WOMEN und THE PAUSES (Backing Vocals) möglich wurde. Die Aufnahmen zur Scheibe starteten bereits im Juni 2015 im Tonstudio The Magpie Cage in Baltimore, ohne vorher irgendein bestimmtes Songmaterial vorbereitet zu haben und einige von Jonahs Songsentwürfen wurden spontan von J., Jonah und Zach weiterentwickelt.

Der Begleittext von Katy Otto gibt einen Eindruck, was die Herrschaften mit disem Projekt bezwecken wollten:

Wir sind eine Welt, welche sich nach Würde, Mitgefühl und Gerechtigkeit sehnt. Um uns für diese Dinge einzusetzen, müssen unsere Seelen gestärkt werden. Die klagenden Songs auf diesem Album flehen danach, für uns alle“.

Veröffentlicht wird "Mourning, Resistance, Celebration" am 14. Juli über Arctic Rodeo. Als ersten Song gibt es nun "Roosevelt Champion III".

Tracklist:

  1. Between the World and Me
  2. Roosevelt Champion III
  3. Parting Friends
  4. Black White Girl Boy
  5. Love and Economics

Vorbestellen kann man die Scheibe digital, als CD und in buntem Vinyl hier.

Ein Gedanke zu „Camorra (J Robbins, Jonah Matranga, Zach Barocas) veröffentlichen neuen Song „Roosevelt Champion III“

  1. Pingback: Review: Camorra "Mourning. Resistance. Celebration" • Quinten Quist - Das Magazin zum guten Ton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.