Springe zum Inhalt

Bad Religion kommen auf Deutschland-Tour im Juli

Seit 37 verdammten Jahren sind Bad Religion aus dem Punkrock nicht mehr wegzudenken und unsereiner, der die ersten Tage und die Geburtsstunde der Alben "No Control" und "Recipe For Hate" miterlebt hat, wird schon gerne mal wehmütig, wenn die Herrschaften den europäischen Kontinent beehren. Live Nation holt Greg Graffin & Co. für acht Konzerte nach Deutschland. Und wer nicht genug bekommt, kann auch noch nach Wien und Zürich reisen.

Im Frühsommer 2017 sollte das neue Album erscheinen, aus dem die Band bereits des öfteren Songs live gespielt hat, aber durch den Wechsel am Schlagzeug, das nun von Jamie Miller (Ex-And You Will Know Us by Trail of Dead) verprügelt wird, verschob sich das Ganze ein wenig und man peilt die Jahresmitte an.

Hier sind die Termine für Deutschland:

09. Juli - E-Werk, Köln
11. Juli - Huxley's Neue Welt, Berlin
12. Juli - Schlachthof, Wiesbaden
17. Juli - Tonhalle, München
18. Juli - LKA Longhorn, Stuttgart
19. Juli - Garage, Saarbrücken
25. Juli - Große Freiheit 36, Hamburg
26. Juli - Capitol, Hannover

Außerdem wir die Band beim Ruhrpott Rodeo am 23. Juli in Bottrop dabei sein!

Tickets gibt's ab morgen (Freitag, 07.04.2017), 10:00 Uhr hier bei Tickemaster.

2 Gedanken zu „Bad Religion kommen auf Deutschland-Tour im Juli

  1. Peter

    Bad Religion hat keine Songs von irgendeinem neuen Album gespielt.
    Wie kommt ihr auf sowas?

    1. quintenquist

      Laut PR-Agentur haben sie das in den letzten Monaten getan. Wir können uns nur darauf berufen.

Kommentare sind geschlossen.