Springe zum Inhalt

Protest The Hero überraschen mit Pop-/Skate-Punk Sideproject “Mystery Weekend”

Protest The Hero sind gerne für eine Überraschung gut. Daß sie jetzt ein Pop-/Skate-Punk Projekt ankündigen samt einer selbstbetitelten, neun Songs starken Platte ist dann wirklich ungewöhnlich. Genauergesagt sind Michael und Rody Teil der Band und haben sich Dan Hay von The Fully Down und Amos The Transparent zur Verstärkung geholt.

Am 17. Februar erscheint das Gesamtwerk und vorab gibt es auf der Bandcamp-Seite zwei Songs, um eine Idee dessen zu bekommen. Als weitere Gäste hat man sich für "The Obscenity Prayer" Randy Frobel (Gastsänger) von We Were Sharks geholt und am Cello für denselben Song sowie bei "Super-Death" sitzt Mike Yates von Amos the Transparent.

Ein Gedanke zu „Protest The Hero überraschen mit Pop-/Skate-Punk Sideproject “Mystery Weekend”

  1. Pingback: Album-Release: Mystery Weekend "Mystery Weekend" • Quinten Quist - Das Magazin zum guten Ton

Kommentare sind geschlossen.