Springe zum Inhalt

1

Was Youtube aus eigener Erfahrung heraus gut kann: Hochkarätige artverwandte Musik empfehlen. Im heutigen Fall ging es mir ursprünglich vorrangig um Kurt Travis, Ex-Sänger bei Dance Gavin Dance, nachdem er seine neuen Band Eternity Forever angekündigt hatte. Über die ähnlichen Videos wurde sein Feature auf dem letzten Album der Band Amarionette angezeigt. Im August 2016 ist das aktuelle Album "Repeating History" der Jungs aus Las Vegas auf Esque Records erschienen. Auch Tilian Pearson, aktueller Sänger bei DGD hat hier einen Gastauftritt und wer auf Acts wie Dance Gavin Dance, Sianvar, Coheed & Cambria oder A Lot Like Birds steht, sollte hier UNBEDINGT reinhören.

Die Platte (und alle bisherigen Releases) könnt ihr hier streamen und auch kaufen, auch als Vinyl 12":

Am 28. April erscheint das Debutalbum "Volume 1" der Rock-Supergroup BNQT. Diese hat sich 2015 formiert und besteht aus Eric Pulido (Midlake), Ben Bridwell (Band Of Horses), Alex Kapranos (Franz Ferdinand), Fran Healy (Travis) und Jason Lytle (Grandaddy).
Als ersten Vorgeschmack auf die zehn Songs gibt's nun "Restart".

2

Kurt Travis, der gerade mit seiner ehemaligen Band Dance Gavin Dance auf 10 Years Anniversary-Tour in Europa war (und in den USA mit A Lot Like Birds) hat ein neues Projekt namens Eternity Forever mit prominenter Unterstützung. Neben Travis am Mikro sitzt Ben Rosett am Schlagzeug (Strawberry Girls) und Brandon Ewing von CHON zeichnet sich für Bass und Gitarre verantwortlich. Die Band bezeichnet ihren Sound als R'nB Mathrock, was ich in keinster Weise anzweifle. Sehr schöne, beschwingte, leichte und intelligente Komposition im typischen CHON-Sound. CHON selbst arbeiten aktuell am nächsten Album und hoffentlich bleibt genug Zeit, noch weiteres Material für Eternity Forever aufzunehmen.

Am 05. Mai erscheint das neue Motionless In White-Album "Graveyard Shift". Im Juni letzten Jahres hatte die Band bereits mit "570" einen neuen Song zur Vertragsunterzeichnung mit Roadrunner Records veröffentlicht. Jetzt steht fest, daß der Song auf erwähntem Album enthalten sein wird, ebenso wie "Eternally Yours".

"We are incredibly proud of this song, much like our previous single “570,” we feel it embodies the heart and soul of Motionless In White. Demonstrating many aspects of the evolution of the band thus far, while standing firm on the foundation we have built with our preceding records. It is collectively one of our favorite tracks of the bands entire discography."

UPDATE:

Am 06. April kommt "The Shack" mit dem deutschen Untertitel "Ein Wochenende mit Gott" (hört, hört) in die Kinos. Die Durchstarter Skillet haben zum Soundtrack ihren Song "Stars" in einer überarbeiteten Version beigesteuert. Ansonsten sind nur Country-, Pop- und Christian Music-Künstler auf dem Soundtrack vertreten.

Das sagen Skillet zum Beitrag:

Why we are excited to be a part of @theshackmovie soundtrack! Link to our new video "Stars" (acoustic version) in bio.

A post shared by SkilletMusic (@skilletmusic) on

Vergangenen Samstag beehrten Touché Amoré, Swain und Angel Du$t die Essigfabrik in Köln. Hier findet ihr jetzt meinen Bericht samt Photos von der beeindruckenden Show der größten Headliner-Tour der Band bei Time For Metal.

Touché Amoré + Support am 23.01.2017 in der Essigfabrik, Köln

➡ Touche Amore ➡ ANGEL DU$T ➡ Swain @ Essigfabrik, Köln, 22.01.2017 © 2017 www.quintenquist.com, Shot for Time For...

Posted by Quinten Quist Konzertphotographie on Montag, 30. Januar 2017

2

Am 31. Mai erscheint das neue Jamiroquai-Album "Automaton". Jetzt hat der werte Herr den Titeltrack veröffentlicht, der dem (und ich bleibe dabei, daß Stranger Things schuld ist) Trend, elektronische 80s Sounds zu verwenden folgt und den Song zu einer verrückten Spacefunk-Nummer macht.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Tqej4gjwyjbdjlprgwsuzatckwm?t=Automaton

2

Bereits am vergangenen Freitag erschien "Anarchie und Alltag", das neue Album der Antilopen Gang. Vorab gab es "Das trojanische Pferd" und "Pizza" als Horsd’œuvre. Seit einer Woche ist die Scheibe nun draußen und die Punkrock-Bonusplatte, u. a. mit Bela B.,  Campino und Ingo von den Donots ist ebenfalls bei diversen Streaminganbietern verfügbar.

Google Play Music:

https://play.google.com/music/m/Bl6aukayea54w6hm757vx2npv3m?t=Anarchie_und_Alltag__Bonusalbum_Atombombe_auf_Deutschland

1

Am 03. März erscheint die neue Akustik-EP von Senses Fail mit dem Namen "In Your Absence". Auf was man sich einstellen muss, zeigt die Band mit dem neuesten Musikvideo zum Song "Jets To Peru". Vom theatralischen Emocore der frühen Tage ist alleine aufgrund der Instrumentierung nicht viel übriggeblieben. Vorbestellen kann man die fünf Songs bei Gefallen in diversen Bundles hier.

1

Am 31. März erscheint "This Is Goodbye" der schwedischen Imminence via Sharptone Records. Den Titeltrack hat die Band nun als Musikvideo veröffentlicht. Ein merklicher Bring Me The Horizon-Sound (den selbige auch nicht neu erfunden haben) schwingt wie auch auf dem Vorgänger-Album weiterhin mit. Der große Unterschied: Sänger Eddie Berg beherrscht sein Hand- bzw. Mundwerk.

Photos des Auftritts der Band bei der Rocket Party in Dortmund, bei der Imminence letztes Jahr zusammen mit Breathe Atlantis auf der Bühne standen findet ihr übrigens hier.